1. Erfahrungen mit Protein Riegel? # 1
    tuschy

    Erfahrungen mit Protein Riegel?

    Ich trinke zum Training immer Eiweißshakes, mit meiner normalen Ernährung komme ich sonst nicht immer auf meinen Bedarf. Würde da jetzt gerne ein wenig mehr variieren und auch andere Sachen essen um meinen Bedarf abzudecken.
    Einen Protein Riegel kann man einfach leichter mitnehmen als den Shaker. Da ich direkt von der Arbeit zum Training gehe würde ich mir den Riegel dann in die Tasche stecken und davor oder danach essen.

    Habt ihr Erfahrungen mit Protein Riegel gemacht?
    Welche könnt ihr da empfehlen?
    Habt ihr sonst noch andere Proteinquellen ausprobiert, habe gesehen es gibt auch schon Protein Chips?

  2.   Erfahrungen mit Protein Riegel?

  3. Erfahrungen mit Protein Riegel? # 2
    Das Experiment
    Die billigen Riegel aus den Supermärkten enthalten meist viel Zucker und minderwertiges Eiweiß ("Kollagenhydrolysat").

    Für akzeptable Riegel legt man meist nen ziemlichen Schein hin.

    Ganz schlimm und trotzdem teuer finde ich die Riegel namhafter Hersteller, welche Unmengen Maltit, Mannitol oder Sorbitol in die Riegel einarbeiten, um sie "kohlenhydratfrei" zu machen. Kenne fast niemanden, der davon keine Bauchschmerzen kriegt ...

  4. Erfahrungen mit Protein Riegel? # 3
    tuschy
    Ok danke für die Info Des Experiment, ich halte mal Ausschau nach den ganzen Inhaltsstoffen und versuche mich von den genannten Inhaltsstoffen fern zu halten.
    Das mit dem Zucker war mir klar, da gibt es sicher einige Produkte, die sich als Fitnessprodukte. Lifestyleprodukte oder so präsentieren aber dann viel Zucker drinnen haben. Ich lese mir immer die Nährwerttabelle durch, gerade wenn ich mal etwas neues ausprobiere.

    Die Riegel wären praktischer zum mitnehmen, nehmen ja weniger Platz weg als der Shaker. Wo hast du dir all diese Sachen gekauft, welche Produkte waren das doobidoo?
    Zimt brauche ich eher nicht, damit kann man mich jagen, habe da früher mal zu viele Weihnachtskekse mit Zimt gegessen seit dem lass ich es lieber

  5. Erfahrungen mit Protein Riegel? # 4
    Ernstz
    ja das meiste was sehr zuckerhaltig ist ist reich an Zucker und nicht an Proteinen, Getrocknete Haselnüsse sind mit das beste:

    Durchschnittliche Inhaltsstoffe je 100 Gramm Nüsse:

    • Brennwert: 650 kcal
      Brennwert: 2720 kJ
      Eiweiß: 16,25 g
      Fett: 63,3 g
      Kohlenhydrate: 5,97 g
      Vitamin E: 24,52 mg
      Vitamin B 1: 0,46 mg
      Kalium: 745 mg

  6. Erfahrungen mit Protein Riegel? # 5
    tuschy
    Ja Nüsse esse ich auch sehr gerne, da variiere ich auch immer was mich eben gerade so anspricht. Mal sind es Haselnüsse, mal Macadamia. Pistazien mag ich auch sehr gerne.
    Ich esse die Nüsse aber hauptsächlich wegen des guten Fettes.
    Stimmt doch, dass da oft sehr viele ungesättigte Fettsäuren enthalten sind?
    Macadamias bestehen glaube ich zu 3/4 aus Fett

  7. Erfahrungen mit Protein Riegel? # 6
    Nico645
    Ich würde einfach bei dem Proteinshake bleiben und ggf. die Zufuhr von diesem erhöhen (falls du noch mehr davon trinken kannst). Die "vernünftigen" Proteinriegel enthalten meiner Meinung nach doch recht wenig Eiweiße und sind ziemlich teuer.

  8. Erfahrungen mit Protein Riegel? # 7
    tuschy
    Ich habe auch nicht vor mit den Proteinshakes aufzuhören und die ganz durch Protein Riegel zu ersetzen, dachte nur so kann ich etwas mehr variieren. Außerdem wären sie ein Vorteil wenn man sie den ganzen Tag bei sich trägt und dann gleich zum Training geht.

    Passen die Inhaltsstoffe von den Q-Bars von Supplify?
    Ein Riegel hat da unter 2g Zucker und weniger als 3g Fett, dafür sind aber ca. 22g Protein drinnen. Ich habe mir da jetzt ein paar angesehen weil ja Das Experiment dazu geraten hat, gibt es da auch noch andere oder sind das schon sehr gute Werte?

  9. Erfahrungen mit Protein Riegel? # 8
    Das Experiment
    Da musst du halt auch aufpassen: diese Riegel bestehen zu einem extrem hohen Anteil an Oligosacchariden - das ist ein Ballaststoff. Eigentlich ist das recht gesund - aber wenn man nicht dran gewöhnt ist, reißt es einem den Darm auseinander. Hatte letzte Woche an einem Tag 2 Q-Bars gegessen, Hölle.

  10. Erfahrungen mit Protein Riegel? # 9
    MarkusHahn

    Furzerei

    Ein paar Tage gibt es bei den Low Carb Riegeln ne riesen Furzerei. Das lässt aber nach. Man sollte zu Anfangs auch höchstens einen Riegel mit 60-65 Gramm essen. Trotzdem vorsichtshalber dann während der Eingewöhnungszeit abends alleine schlafen! Sonst endet das bös.

    Geschmacklich und preislich am besten finde ich:
    Bodylab24 Protein Bar Crispy Schoko , Proteinriegel 12x65g
    12 Riegel für 15 €!

    Und die kommen morgen bei mir an:
    Protein Riegel Eiweiß Low Carb Q-Bar – Whey Isolat Proteinriegel Fitness Snack Von Supplify – Mix Box 12x60g enthält: Apple Pie, Chocolate Brownie, Chocolate Chip, Cookies & Cream und Cinnamon Roll ähnlich wie Q crest nur günstiger.

    Die hier sind nur für fortgeschrittene Pubser mit guten Zähnen, weil zäh wie die Hölle:
    Bodylab24 Eat Clean Protein Riegel, Geschmack: Cookies & Cream, hochwertiger Fitness Proteinriegel, Low Carb, mit wertvollen Ballaststoffen, 12 x 65g Box

  11. Erfahrungen mit Protein Riegel? # 10
    tuschy
    Ok dann passe ich mit der Dosierung auf, hin und wieder bläht sich mein Magen etwas auf, ich dachte bis jetzt immer das kommt von der Milch. Mit ein Grund wieso ich meine Shakes nur mehr mit Wasser trinke.

    Haha, hoffe ja nicht, dass es so schlimm wird
    Ich habe mir auch mal einige von Supplify bestellt, habe aber nicht die Box bestellt, die gab es bei denen im Shop nicht. Wo gibt es die zu kaufen?
    Habe bis jetzt zwei gegessen, schmecken tun sie mir sehr gut, ich finde auch die Konsistenz sehr gut. Von den Blähungen habe ich bis jetzt noch nichts gemerkt aber ich passe auf.

  12. Erfahrungen mit Protein Riegel? # 11
    tuschy
    Noch nicht ich werde mich aber bald daran machen. Ein Rezept für Erdnussbutter Protein Riegel würde mich sehr ansprechen. Hätte auch fast alles zu Hause um sie zu machen, die fehlenden Zutaten wie Datteln oder Kakao Nibs kann man auch im Supermarkt Kaufen, den Rest habe ich eigentlich schon bei mir.
    Wenn ich mir die Anleitung durchlese kann es nicht so schwer sein, hoffentlich halt
    Kann dann gerne berichten ob ich es hinbekommen habe.

  13. Erfahrungen mit Protein Riegel? # 12
    PhilippOM
    Die von Bodyattack sind ganz in Ordnung oder die von Multipower schmecken auch ganz in Ordnung, du schmeckst aber überall das Protein und das Zucker heraus. Welche Probleme gibt es denn mit der Ernährung?

    Morgens Skyr mit Honig eine Hand voll Mandeln Honig und wenn du noch Zeit hast pürrier dir Erdbeeren und mach dir dazu Rührei mit Speck,Tomaten und Zwiebeln.

  14.   Erfahrungen mit Protein Riegel?

+ Antworten
Weitere Themen von tuschy
  1. In ein paar Wochen fahre ich auf Skiurlaub nach...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.04.2015, 11:40
Andere Themen im Forum Ernährung / Abnehmen
  1. Hallo, ich esse täglich 25 g Nussmischung,...
    von dirtyclint
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.02.2018, 23:50
  2. Hallo ihr Lieben! Ich möchte gern mal in...
    von Bredl
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.12.2017, 13:31
  3. hallo, Leute, ich habe mich eben...
    von Gast89663
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 11.10.2017, 17:57
  4. Hallo, ich mache im Moment das Bodyweight...
    von Pucher
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.12.2013, 21:16
  5. Hallo Guten Tag! einen Gruß an alle ! Bin neu...
    von Mili
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.10.2011, 09:09
Stichworte
Sie betrachten gerade Erfahrungen mit Protein Riegel?.