+ Antworten
1234511 ...
  1. Möge die Kraft mit mir sein # 1
    GStar04

    Möge die Kraft mit mir sein

    Servus Community

    Der ein oder andere denkt vielleicht ''oh gott ned der a no''
    Mit meinem neuen Ausbildungsabschnitt 11/1 aufm Gymnasium beginnt auch ein neuer Lebensabschnitt.
    Ich möchte hier mein Training dokumentieren und somit beständig Kraftsteigerungen und körperliche Veränderungen festhalten.

    Erstmal ein paar Worte zu mir:
    Gregor, 16 Jahre, gehe aufs Gymnasium. Momentan 192,5cm groß und ca. 73 kg schwer. Vor einem guten Jahr war ich ca. 186 cm groß bei einem Gewicht von 57 kg. Ich war also dünn .. seeeehr dünn.
    Bevor ich mich hier im Februar angemeldet habe wusste ich nicht was Kreuzheben ist und hab Freihantel Training für ungesund gehalten. Nach und nach kam dann das Know how. Leider konnte ich das ganze was ich gelernt hatte nicht wirklich in die Tat umsetzen da ich mit 3 mal Fußball pro Woche sportlich und zeitlich sehr eingespannt war und sehr unregelmäßig trainieren konnte. Noch dazu kommt dass ich in einem 500 Seelen Dorf wohne und das nächste Studio 12km weg ist.
    Habe aber nun lange überlegt und Fußball aufgehört um mich meiner Leidenschaft, dem Kraftsport, voll zu widmen.
    Ich starte zwar nicht bei 0, aber bin noch sehr am Anfang.
    Fragen dürfen natürlich gerne gestellt werden

    Mein Training:
    Ich muss sagen ich hab meinen aktuellen TP ein bisschen von chris abgeguckt Ich traniere den Plan seit ca. 1 Monat, Fokus auf Kraftsteigerung.

    Push:
    4x6 Kniebeugen
    4x6 Bankdrücken
    3x6 Military Press
    2x8 French Press
    2x8 Beinstrecken

    Pull:
    4x6 Kreuzheben (klassisch)
    4x6 LH Rudern
    3x6 Überzüge am Seilzug
    2x8 LH Curls
    2x8 Beincurls

    Die Ernährung:
    Ich tracke meine Ernährung nicht, und zähle nicht jedes gramm. Es wäre vllt besser oder effektiver aber ich denke mit meiner aktuellen Ernährung sollte ich auch nicht so schlecht fahren.
    Habe vor ca. 1 1/2 Monaten komplett aufgehört Alkohol zu trinken. Als Jugendlicher in Bayern gar nicht mal so leicht ...
    Ich esse eigentlich so gut wie keine Süßigkeiten, und auch so wenig Fertigprodukte wie möglich. Obst und Gemüse normalerweise immer zu den drei Hauptmahlzeiten, im Sommer noch aus dem eigenen Garten Wird im Winter aber schwierig

    Log der letzten Einheiten:

    16.09.2014:
    Push:

    Kniebeugen:
    4x 40 wu
    6x 40 wu
    6x 50
    6x 52,5
    6x 55
    6x 55

    Bankdrücken:
    6x 30 wu
    6x 30 wu
    6x 40
    6x 40
    5x 42,5
    6x 42,5

    Military:
    5x 15 wu
    6x 20
    6x 20
    6x 20

    French Press:
    9x SZ Stange + 10
    9x SZ Stange + 10
    (weiß jemand wie viel so a SZ Stange wiegt? )

    Beinstrecken:
    8x 30 wu
    8x 60
    10x 60

    (nach Lust und Laune Bauch)


    18.09.2014:
    Pull:

    Kreuzheben:
    6x 30 wu
    6x 50 wu
    6x 62,6
    6x 65
    6x 70
    6x 70

    LH Rudern:
    6x 30 wu
    6x 45
    6x 47,5
    6x 47,5 (fühlte sich sehr schwer an..)
    6x 45

    Überzüge:
    6x 40 wu
    6x 50
    6x 50
    6x 50

    LH Curls:
    9x 20
    8x 22,5
    4x 22,5

    Beincurls:
    8x 40 wu
    8x 65
    8x 65

  2.   Möge die Kraft mit mir sein

  3. Möge die Kraft mit mir sein # 2
    chrisbu

    AW: Möge die Kraft mit mir sein

    Liest sich alles sehr, sehr vernünftig!

    Btw, meine SZ Stange mit 50er Bohrung wiegt knapp 10Kg.

  4. Möge die Kraft mit mir sein # 3
    Fux

    AW: Möge die Kraft mit mir sein

    Coole Sache, "hört" sich super an !

    Kein Alkohol in Bayern, glaub ich dass das nicht so leicht ist, kannst dich ja mal zum Hans Söllner haun *gg.

  5. Möge die Kraft mit mir sein # 4
    GStar04

    AW: Möge die Kraft mit mir sein

    Hans Söllner ? Dann bräucht aber evtl die ein oder andere ''Tüte''
    Weil ich nichts trinke kommen halt viele blöde Sprüche von 'Freunden' .. Ab und zu trifft mich das psychisch schon ein wenig.

  6. Möge die Kraft mit mir sein # 5
    q0re

    AW: Möge die Kraft mit mir sein

    Zitat Zitat von GStar04 Beitrag anzeigen
    Hans Söllner ? Dann bräucht aber evtl die ein oder andere ''Tüte''
    Weil ich nichts trinke kommen halt viele blöde Sprüche von 'Freunden' .. Ab und zu trifft mich das psychisch schon ein wenig.
    Ich kenne deine Situation, wohne ebenfalls in Bayern und trinke auch keinen Alkohol. Da musst du einfach drüber stehen.

  7. Möge die Kraft mit mir sein # 6
    Fux

    AW: Möge die Kraft mit mir sein

    Und wenns zuviel wird einen Schlußstrich ziehen. Das mein ich ganz im ernst, immerhin sind es deine Leidenschaft und deine Gesundheit die sie da negativ bewerten! Menschen die deinen Weg unterstützen findest du sehr schnell, halt dich nicht mit Leuten auf die dir deine Zukunft versauen wollen und deine Freude vermiesen wollen.

  8. Möge die Kraft mit mir sein # 7
    GStar04

    AW: Möge die Kraft mit mir sein

    Danke, so was motiviert mich dran zu bleiben .. aber so ein Schlussstrich ist nicht einfach mal so gezogen ..

  9. Möge die Kraft mit mir sein # 8
    Jolly91

    AW: Möge die Kraft mit mir sein

    Das Leben schenkt einem nun mal so gut wie nichts. Aber man kann auch gnießen, zumal dir keiner sagen kann, was du zu tun hast.

  10. Möge die Kraft mit mir sein # 9
    GStar04

    AW: Möge die Kraft mit mir sein

    Heute war ich gleich nach der Schule im Studio .. werd ich wohl so weiterhin machen da ich in der selben Stadt wo mein Studio ist auch zur Schule gehe.

    Gewicht morgens: 72,5 kg
    Push Day:

    Kniebeugen:
    6x 40 wu
    6x 40 wu
    6x 52,5
    6x 55
    6x 57,5
    6x 57,5

    Bankdrücken:
    5x 30 wu
    5x 30 wu
    6x 40
    6x 40
    6x 42,5
    6x 42,5

    Military Press:
    6x 10 wu
    6x 20
    6x 22,5
    6x 22,5

    French Press:
    9x 18
    9x 19
    (hab nachgefragt, der Trainer meinte knapp unter 10 kg, ca. 7-8. Ich rechne also hier mit 8kg)

    Beinstrecken:
    8x 35 wu
    8x 60
    8x 62,5

    Fazit:
    Sehr begeistert. Hatte richtig viel Power heute, könnte auch daran liegen dass ich mir vor der Chemie Doppelstunde an Becher Kaffee reingeschüttet hab
    Konnte mich in jeder Übung vom Gewicht her steigern, beim BD zwar 'nur' in der Wiederholungszahl aber die letzte Rep war nicht mehr so ''draufgewürgt'' wie letztes mal sondern ordentlich ausgeführt.
    Ein gutes Training!

  11. Möge die Kraft mit mir sein # 10
    GStar04

    AW: Möge die Kraft mit mir sein

    Körpergewicht: 73,4 KG

    Pull:

    Kreuzheben:
    5x 40 wu
    6x 40 wu
    6x 65
    6x 70
    6x 70
    6x 72,5

    LH Rudern:
    6x 30 wu
    6x 45
    6x 47,5
    6x 47,5
    6x 47,5

    Überzüge:
    6x 40 wu
    6x 50
    6x 52,5
    6x 52,5

    LH Curls:
    8x 20
    8x 22,5
    6x 22,5

    Beincurls:
    6x 35 wu
    8x 65
    8x 65

    Bauch

    Fazit:
    Aiaiai ... Kreuzheben und Rudern fühlten sich sehr schwer an! Das Beugen gestern hängt mir wohl immer noch ein bisschen nach .. trzdm beim KH gesteigert. Bin schon sehr nah am ersten ''Meilenstein'', in einer Übung mehr Gewicht zu bewegen als ich selbst wiege. In den nächsten TEs wird das geknackt

  12. Möge die Kraft mit mir sein # 11
    GStar04

    AW: Möge die Kraft mit mir sein

    Heute wieder direkt nach der Schule (letzten beiden Stunden sind ausgefallen). Wird wohl darauf hinauslaufen dass ich Mo,Di und Fr als Trainingstage habe. Werd den Plan einfach beibehalten, wobei es sein kann dass ich an der Einheit am Dienstag eventuell mit Krafteinbußen rechnen muss, wenn ich noch das Heben bzw Beugen vom Vortag in den Knochen habe.
    Whatever .. heute wieder eine super Training absolviert, bin zufrieden mit mir.

    Körpergewicht: 73,3 KG
    Push:

    Kniebeugen:
    6x 25 wu
    4x 50 wu
    6x 57,5
    6x 57,5
    6x 60
    6x 62,5

    Bankdrücken:
    6x 30 wu
    6x 30 wu
    6x 40
    6x 42,5
    6x 42,5
    7x 45

    Military Press:
    6x 10 wu
    6x 20
    6x 22,5
    6x 22,5

    French Press:
    8x 18
    8x 20,5

    Beinstrecken:
    8x 35 wu
    8x 65
    8x 65

    Fazit:
    Bei den Squats um ganze 5kg gesteigert! Sehr begeistert! Auf der Bank konnte ich auch das Gewicht steigern. Da ich immer allein trainiere hab ich einfach irgendeinen Typ gefragt ob er mich spotten kann beim letzten Satz. Nach der 6ten Rep war ich schon im Lockout und wollte ablegen aber er hat gesagt es geht noch eine. In dem Moment hab ich ihm einfach geglaubt und wurde nicht enttäuscht. Hab dann tatsächlich noch die 7te Rep draufgedrückt.
    Military dann nicht gesteigert, aber dass fand ich okay nach der Bankleistung


    Vor 5 Wochen hab ich mit dem Plan gestartet und war bei:
    Kniebeugen 52,5 kg
    Bankdrücken 37,5 kg
    Kreuzheben 62,5 kg
    jeweils 6 Reps
    und somit insgesamt bei 152,5 kg

    Und momentan bei:
    Kniebeugen 62,5 kg
    Bankdrücken 45 kg
    Kreuzheben 72,5 kg
    jeweils 6 Reps
    und damit insgesamt bei: 180 kg

    Ich bin stolz auf mich, dass ich meine Kraft in dem Zeitraum so steigern konnte, und werde natürlich weiter dranbleiben dass ich irgendwann mal soviel ziehe wie c-power

  13. Möge die Kraft mit mir sein # 12
    chrisbu

    AW: Möge die Kraft mit mir sein


  14. Möge die Kraft mit mir sein # 13
    GStar04

    AW: Möge die Kraft mit mir sein

    So heute hat mein Dad Geburtstag deshalb musste das Training... natürlich nicht ausfallen
    Direkt nach der Schule wieder, um die Mittagszeit ist immer sehr wenig los da kann man auch mal ''laut'' sein

    Körpergewicht morgens: 73,4 KG
    Pull:

    Kreuzheben:
    8x 27,5 wu
    6x 50 wu
    6x 70
    6x 70
    6x 72,5
    6x 75

    LH Rudern:
    6x 30 wu
    6x 45
    6x 45
    6x 47,5
    6x 47,5

    Überzüge:
    6x 37,5 wu
    6x 50
    6x 52,5
    6x 52,5

    LH Curls:
    8x 10 wu
    8x 22,5
    8x 22,5

    Beincurls:
    8x 40 wu
    8x 65
    8x 67,5

    Bauch

    Fazit:
    Heute morgen dachte ich noch dass ich heute gar nichts pack .. fühlte mich richtig schlecht, hab mich dann doch zur Schule aufgerafft und meinen Sportrucksack mitgenommen.
    Ja und das Ergebnis sieht, wer mein Körpergewicht mit dem letzten Kreuzheben Satz vergleicht.
    Eigentlich wollte ich das erst in den nächsten 2,3 TEs angehen, aber die 72,5 fühlten sich so gut an dass ich es einfach gleich probiert hab.
    Hab in den letzten Wochen immer Reverse gegriffen und war fast gar nicht im Lockout, hab mir aber gestern Abend ein Deadlift Video von Mischa Janiec angeschaut, in dem er normal greift und das Gewicht absetzt und die Spannung immer neu aufbaut nach jeder Rep. Und das lief bei mir heute richtig gut! Mein eigenes Körpergewicht (und mehr) zu bewältigen motiviert mich extrem dranzubleiben und auch in (hoffentlich) naher Zukunft so viel zu beugen

    Ich gönn mir jetzt noch ein paar ruhige Stunden mit der Verwandtschaft und der Familie und va meinem Papa, der gute Mann ist ja mittlerweile schon 56 Jahre alt

  15. Möge die Kraft mit mir sein # 14
    Bernhart300

    AW: Möge die Kraft mit mir sein

    Das hört sich doch gut an.

    Nur mal so am Rande. Halte immer schön die Ausführung im Auge, Fehler die sich jetzt einschleichen, lassen sich später nur mit viel Mühe wieder ausbügeln. Einmal erlernte Bewegungsmuster lassen sich nicht so leicht korrigieren. Ich spreche aus Erfahrung.

  16. Möge die Kraft mit mir sein # 15
    GStar04

    AW: Möge die Kraft mit mir sein

    Ich versuch so gut wies geht auf Technik zu achten, aber trzdm nicht stagnieren .. Die 75 bleib wohl mindestens die nächsten zwei TEs da kann ich mich mal nochmal vom Trainer abchecken lassen.

  17.   Möge die Kraft mit mir sein

+ Antworten
1234511 ...
Sie betrachten gerade Möge die Kraft mit mir sein.