Besuche uns auf Facebook
DE
  • DE
  • EN
  • ES


Dusch- und Pflegeroutine für Fitnesssportler


Wer viel Sport treibt, der duscht viel. Im Sommer duscht man länger und vielleicht auch öfters. Gerade als Fitness-Sportler oder Bodybuilder geht es ja um Körperästhetik. Nicht unangenehm zu riechen und sauber zu sein gehört da ja eh zum Erscheinungsbild. Im Winter sieht die Situation anders aus. Selbst schon erlebt. Da bewegt man sich ständig in Räumen mit zu wenig Luftfeuchtigkeit, nicht im Fitness-Studio, da ist die Atmosphäre ja nicht nur testosteron-geschwängert, sondern auch vom Schweiss der Trainierenden durchtränkt. 

Trockene Haut kann krank machen

Eher im Büro oder zu Hause. Heizungsluft heißt trockene Luft. Trockene Luft trocknet die Haut aus. Bei mir ist das so schlimm, dass ich fast ähnliche  Symptome bekomme wie bei einer Neurodermitis. Heißt es juckt, insbesondere an den Schienbeinen. Man sieht es auch wie die Haut weiß ist und sich zu schuppen anfängt. Insbesondere an Unterschenkeln. Da ist erfahrungsgemäß die Haut besonders trocken. Ebenso an den Unterarmen. Das ist kein kosmetisches Problem, wie gesagt: Es juckt!  Ganz besonders abends im Bett. Kein Schlaf! Keine Regeneration! Keine anabole Wirkung, das heißt kein Muskelaufbau!  Kleine Ursache große Wirkung.

Duschgel und Bodylotion mit möglichst viel Natur

Bei der Auswahl des Duschgels und der Bodylotion  sollte man nicht nur darauf achten, dass sie möglichst wenig chemische Komponenten enthalten. Wer sehr umweltbewusst ist, sollte zu einem Reinigungsprodukt  Shower Gel / Duschgel - oder in Neudeutsch: BodyWash - greifen, welches auf nachwachsenden Rohstoffen besteht mit einem Ecocert Siegel oder Biosiegel versehen ist, aber vor allen Dingen rückfettend ist. Das steht in der Regel auch auf dem Produkt drauf.

Meine Vermutung, die wirklich teuren Produkte und Marken aus den Parfümerien haben meistens rückfettende Komponenten im Duschgel als auch, man höre und staune, gerade die Produkte in den bekannten Diskountern. Die schneiden bei anderen Produkttests wie Cremes  und Sonnenmilch zumeist ebenfalls mit Bestnoten ab.

Shower Gel reicht im Sommer

Im Sommer würde den meisten von uns ein Duschgel mit rückfettender Wirkung  in der Sporttasche reichen. Im Winter kommt man zusätzlich kaum an einer Bodylotion vorbei. Noch ein Tipp: Meist fehlt nicht das Fett oder zumindest nicht ausschließlich in der Haut, es fehlt Feuchtigkeit. Deshalb sollte man auf den Zusatzstoff „Urea“ achten, der hilft dabei Feuchtigkeit in der Haut zu binden.

zurück zu den Artikeln


0 Kommentare

Kommentar verfassen

Logge Dich ein, um eine Kommentar zu verfassen.

verbergen
Registriere Dich kostenlos bei Fitness.com, um Kommentare schreiben zu können. Wenn Du bereits registiert bist, logge Dich hier ein.