Besuche uns auf Facebook
DE
  • DE
  • EN
  • ES


Der imoove - Unsere Entdeckung auf der Fibo


Gerade ist die Fibo vorbei, das Mekka aller Fitness-Enthusiasten, Bodybuilder-Fans Fitness-Studiobesitzer, Fitnesstrainern, Physiotherapeuten. Vieles gibt es auf der Fibo zu sehen, zu entdecken, zu beobachten. Uns hat der imoove, ein Trainingsgerät für die Rückenmuskulatur, die Mobilisation von Gelenken, Training der Faszien und fürs Koordinationstraining überzeugt.

Fibo Power

Auf der Fibo Power sind es die Bodybuilder Shows, die die Besucher der Fitnessmesse in ihren Bann ziehen. Hier kann man sich auch mit über die vielen Supplements informieren und gleich mitnehmen. Das passende Outfit, bei dem man sicher sein kann, dass alle Muskeln nicht nur rein, sondern auch zur Geltung kommen, findet man auch gleich.

Fibo Passion und Fibo Expert

In weiteren Hallen werden für Group-Fitnesstrainer  - von morgens früh bis abends spät  - Aerobic- und andere Gymnastikkurse angeboten. So können sich Groupfitness-Trainer selbst fit machen.  Die  Teilnehmer ihrer Kurse zuhause im Fitnessstudio warten schon sehnsüchtig auf neue Moves und Abwechslung

Vibrationsgeräte

Dann  durchwandert man die vielen Hallen in denen soviele Fitnessgeräte angeboten werden. Vibrationsgeräte: Vor ein paar Jahren noch der ganz große Boom mit unzähligen Anbietern, derist längst abgeebbt.... 

Dies mag daran liegen, dass der Markt für das Vibrationstraining, zumindest bei den Fitnessstudios,  weitgehend gesättigt scheint. In vielen  Physiotherapie-Praxen gehören  Vibrationsgeräte ebenfalls fast zur Standardausstattung. Zumindest ist das Vibrationsgtraining nicht für jeden Patienten geeignet. 

EMS Training

Ähnlich wie beim Vibrationstraining geht der Trend hier  - beim EMS Training - zu „Mikrostudios“ Heißt selbst in kleineren Städten sieht man des Öfteren Franchise Startups, die auf wenigen Quadratmeter praktisch ein „Fitnesstraining to go“  mit ausschließlich Training mit Vibrationsgeräten oder EMS-Training, oder beides in Kombination anbieten. Auch in Fitnessstudios werden Personal Trainerstunden mit EMS Training angeboten.

Ob diese Konzepte erfolgreich sein können, muss sich noch herausstellen, da der personelle Aufwand eines 1:1 Trainings vom Anwender, dem Kunden getragen werden muss. Was er nur tut, wenn die hohen Versprechungen, von Abnehmen bis Muskelaubau, erfüllt werden und eine hohe Kundenzufriedenheit so erreicht werden kann.

Ein weiterer Kritikpunkt bei beiden Trainingsformen, sowohl beim Vibrationstraining als auch beim EMS-Training - ist das mangelnde Training der Koordination und das fehlende Zusammenspiel von Muskelgruppen.

„Moderne“ Fitnessgeräte

Meist unterscheiden sich die Geräte kaum oder auch kein bisschen. Wie man es nimmt. Konnte man viele Jahre zuvor noch wahrnehmen, dass sich durch die Sportwissenschaft die Funktionen und Bewegungsausführungen sich  mehr und mehr dem Bewegungsradius des Körpers (des Trainierenden) angepasst haben,(adaptiert), konnte man von Fibo zu Fibo der letzten Jahre nur noch Variationen im Design wahrnehmen. Oder ganz profan: Kennst Du eines kennst du alle!

Einen großen Trend gab es dann aber doch noch: Die elektronisch gesteuerten Kraft- Ausdauerzirkel, die ein möglichst zeiteffizienteres Training bieten sollten. Die sind noch der Renner. Wobei auch hier schon ein hoher Sättigungsgrad in der deutschen Fitnessstudioszene absehbar ist.

Der imoove

Unter den vielen auf der Fibo angebotenen Möglichkeiten hat uns am meisten das Training mit dem imoove begeistert. Grund sind die vielfältigen, multifunktionalen  Einsatzmöglichkeiten, sowohl bei Physiotherapeuten im therapeutischen Einsatz oder als ergänzedes Training nach einer Behandlungs-Sequenz, begleitend fürs Fitnesstraining im Fitness-Studio, als auch als eigenständige, umfassende Trainingsmöglichkeit auf kleinstem Raum.  

Wir hatten uns doch relativ lange auf der Stand von Novacare / Sissel aufgehalten, vier imoove Geräte standen hier zum Trainieren während der Messe zur Verfügung. Für die Mitglieder unsere Entdecker-Gruppe war die Verführung groß.  

Der imoove trainiert die autochthone Rückenmuskulatur, das sind unter anderem die unzähligen kleinen Muskeln, die sich vom Dortfortsatz zum Querfortsatz „spannen.“ Diese transversospinalen Muskeln helfen bei der Drehung des Oberkörpers und sind dafür verantwortlich, dass die Wirbel nach der Drehung wieder in ihre physiologisch richtige Ausgangstellung zurückgleiten.

Bei vielen Menschen funktioniert das nicht, nämlich bei denen, die häufig über „ausgerenkte Wirbel“ klagen und „sich einrenken lassen müssen.“  Tut man nichts gegen diese Symptome, wird die Funktionalität der Wirbelsäule auf Dauer geschädigt.

Bandscheibenprobleme und Bandscheibenvorfälle können das Ergebnis einer Vernachlässigung dieser vitalen Funktionen der Wirbelsäule sein. Unser ganzer Körper, von Fuß zu Kopf,  unsere Haltung, unsere Statik sind das Ergebnis des Zusammenspiels von Wirbelsäule, Muskeln, Bänder und Gelenken.

imoove für sportartspezifisches Training

Manche Besucher absolvierten ganze Trainingseinheiten auf dem imoove. Es waren Fußballer, Handballer, Tennisspieler, ja sogar Boxer hier, die ein reaktives Training mit dem imoove und  - bespielsweise  - einem Ball übten. Oder mit Tubes. Reaktionsschnelligkeit lässt sich sportartspezifisch mit der gesamten Muskulatur trainieren, Weil die Fitnessübungen auf einer sich ständig bewegenden Fläche ausgeführt werden. Das geht nur auf dem imoove. Jeder Profi-Verein ob Fußball, Rennsport, Spitzen Tennisspieler, Profi-Boxer sollte mit dem - oder wenn man so will "gegen" den imoove trainieren (Einige internationale Teams setzen ihn bereits ein).

imoove Gelenkmobilisation

Wir hörten auch, wie Standbesucher (die Hüftgelenk-Probleme haben und den imoove ausprobierten), sich darüber erkundigten, wo Sie denn ihrer Nähe zum Trainieren und verbessern ihrer Gelenkproblematik den imoove  finden können. . Gar nicht so schwer: Ser imoove  ist  in Deutschland bereits bei mehr als 100 Adressen, bei Physiotherapeuten, Orthopäden und gesundheitsorientierten Fitnessstudios Anwendung im ständigen Einsatz. International in vielen Ländern ebenso.

Nährstoffversorgung des Gelenkknorpels

Auch Knie- und Sprunggelenks-Erkrankungen waren ein Thema auf dem Stand mit dem imoove, da die zwar rhyth­mische, aber auch von sanft bis stark einstellbaren Bewegungen des imoove für eine Durchfeuchtung  - und somit bessere Versorgung mit Nährstoffen des Gelenkknorpels  - garantieren.

Ebenfalls werden durch den imoove die Strukturen um die Gelenke herum wie Muskeln, Sehnen und Faszien positiv beeinflusst, Verklebungen gelöst. In der Physiotherapie nennt man das Gelenkmobilisation.

Selbst Osteopathen, wie gesagt, wir waren lange auf dem Stand von Sissel / Novacare, hatten uns mit einigen dort arbeitenden Physiotherapeuten und Trainern unterhalten, sehen einen hohen Nutzen darin,  den imoove künftig in ihr Behandlungskonzept „einzubauen.“

 

Hier eines von vielen kleinen imoove Videos auf der Fibo aufgenommen:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück zu den Artikeln


0 Kommentare

Kommentar verfassen

Logge Dich ein, um eine Kommentar zu verfassen.

verbergen
Registriere Dich kostenlos bei Fitness.com, um Kommentare schreiben zu können. Wenn Du bereits registiert bist, logge Dich hier ein.