Besuche uns auf Facebook
DE
  • DE
  • EN
  • ES
  • PT
  • FR
  • IT
  • 中文
  • TR
  • NL


Wie fit sind deutsche Jugendliche wirklich?

 Vorherige  Nächste
: (idw). Zahlreiche empirische Studien scheinen ein Absinken der motorischen Leistungsfähigkeit von Kindern und Jugendlichen in den letzten Jahrzehnten zu belegen. Allerdings gibt es auch widersprechende Ergebnisse sowie zahlreiche ungeklärte Fragen (wie z.B. die Höhe der Veränderung und welche motorischen Fähigkeiten überhaupt betroffen sind). Daher ist es notwendig, standardisierte und normierte Testverfahren kontinuierlich und länderübergreifend einzusetzen, um zu abgesicherten und vergleichbaren Aussagen über die motorische Leistungsfähigkeit von Kindern und Jugendlichen zu gelangen. Der Vorsitzende der Sportministerkonferenz (SMK), der Bremer Sportsenator Röwekamp, hatte Ende 2006 den Präsidenten der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft, Prof. Dr. Bernd Strauß (Universität Münster), um einen Vorschlag für ein motorisches Testverfahren gebeten, der bis zum November 2007 vorliegen soll. Die Deutsche Vereinigung für Sportwissenschaft (dvs) hat nun eine Arbeitsgruppe "Motorische Tests für Kinder und Jugendliche" eingesetzt, die der Sportministerkonferenz ein standardisiertes Testverfahren zur kontinuierlichen Erhebung des Niveaus motorischer Fähigkeiten und Fertigkeiten von Kindern und Jugendlichen vorschlagen soll. Die dvs-Arbeitsgruppe soll diskutieren, sichten und entscheiden, ob bereits vorliegende Testverfahren, Modifikationen oder Neuentwicklungen der SMK vorgeschlagen werden können. Mitglieder der Arbeitsgruppe sind Prof. Dr. Klaus Bös (TU Karlsruhe), PD Dr. Dirk Büsch (IAT Leipzig), Prof. Jürgen Kretschmer (Uni Hamburg), Prof. Dr. Martin Lames (Uni Augsburg), PD Dr. Hermann Müller (Uni des Saarlandes), Prof. Dr. Jörn Munzert (Uni Gießen) und Prof. Dr. Klaus Pfeifer (Uni Erlangen-Nürnberg). dvs-Präsident Bernd Strauß: "Ich freue mich, dass wir für diese Arbeitsgruppe führende Experten aus der Sportwissenschaft im Bereich der motorischen Diagnostik gewinnen konnten. Besonders begrüße ich, dass mit Dr. Dillinger vom Ministerium für Inneres und Sport des Saarlandes ein Vertreter der SMK als ständiger Gast in der Arbeitsgruppe mitarbeiten wird, so dass während des gesamten Diskussionsprozesses eine Vernetzung zwischen SMK und dvs sichergestellt ist. Ich halte es für ein zukunftsweisendes wissenschaftspolitisches Zeichen, dass die Sportministerkonferenz und die Deutsche Vereinigung für Sportwissenschaft hier den Prozess der institutionalisierten Zusammenarbeit zwischen den beiden Organisationen vorantreiben."
 Vorherige  Nächste
Einem Freund senden









Deutsch Fitness Deutsch Fitness Forum Espanol Foro Italiano Italiano Forum Forum Francais Forum Francais Forum Francais Forum Francais Diet Plan BodyBuilding Training 中文 中文 Sport & Fitness
Deutsch Fitness Deutsch Fitness Forum Español Fitness Italiano Fitness Italiano Fitness Forum Français Fitness Français Fitness Türkçe Fitness Türkçe Fitness Weight Loss Forum BodyBuilding Fitness Forum 中文 Fitness Sport and Fitness