+ Antworten
1234
  1. Folgeschäden nach Stromschlag ? # 1
    Karlheinz

    Folgeschäden nach Stromschlag ?

    Gehört zwar nicht ganz hierher , aber ich brauche
    mal wieder die Meinung eines Mediziners.

    Ich habe heute beim handieren in einer Verteilerdose
    eine gewischt bekommen weil mich jemand abgelenkt
    hatte.
    In der anderen Ecke des Zimmers kam ich dann wieder
    zur Besinnung.

    Muß ich ab jetzt mit irgendwelchen Herzprobleme
    rechnen oder ist die Sache für damit erledigt ?

    Karlheinz


  2.   Alt 
    Werbung
     

  3. Folgeschäden nach Stromschlag ? # 2
    kurt

    Stromschlag

    hallo karl-heinz,
    nachdem du offensichtlich (zwar nur kurzzeitig, aber doch) bewusstlos warst, solltest du dich auf alle fälle EKG-mäßig untersuchen und beobachten lassen. üblicherweise wird man in so einem fall für einen tag stationär aufgenmmen und an den monitor gehängt. wenn EKG und echocardiographe unaufällig sind und keine rhythmusstörungen auftreten (was ich bei dir annehme), kannst du wieder nach hause.
    natürlich obliegt es dir, ob du das tun willst. zwingen kann dich niemand dazu. wie gesagt, es ist nur eine empfehlung aus medizinischer sicht.

    alles gute, kurt


  4. Folgeschäden nach Stromschlag ? # 3
    Karlheinz

    Re: Folgeschäden nach Stromschlag ?

    Habe es doch noch gemacht.
    War unauffällig , Glück gehabt.

    Eines habe ich jetzt gelernt :
    Richte beide Augen drauf wenn du am Verteiler stocherst !

    Karlheinz


  5. Folgeschäden nach Stromschlag ? # 4
    dmtec

    krass

    wie schaffst Du das nur?
    Ich hab in meinem Leben mind. schon 10-20x eine Ladung 230V abgekommen und ich bin noch nie ohnmächtig geworden oder habe so etwas dramatisches gespührt. Ich kann mich nur erinnern dass man ganz schnell den Arm zurückzieht, aber mir schmerzt nicht mal der Finger.
    Ich muss wohl ein ganz besonders cooler oder sagen wir eher ein sehr impedanzlastiger Typ sein *gg*

    bzzt
    dmtec


  6. Folgeschäden nach Stromschlag ? # 5
    Karlheinz

    Re: krass

    Probiers mal mit dem Herdanschluß
    Da sind 400 Volt drauf !
    Und dann so wie ich :
    Mit dem Schraubenzieher die eine Phase und mit
    der anderen Hand eines der anderen Phase berühren.
    Das kann schon mal vorkommen wenn man
    gleichzeitig mit jemanden redet.
    Wie du sicher weißt liegen bei Drehstrom zwischen
    den Phasen 400 Volt an !

    Karlheinz


  7. Folgeschäden nach Stromschlag ? # 6
    Hannes

    Preisfrage

    was passiert in der wohnung wenn man den nullleiter abhängt. war bei mir der fall (leiter schlecht angeklemmt).

    zwischen den phasen liegen doch normalerweise 380 volt an. oder ist das nur bei belastung. 400 volt sind natürlich kein lercherschaß. kann mir schon vorstellen, dass es dich da ordentlich geschleudert hat.

    gruß, Hannes

    PS: hab mich nur einmal bei einem schaltnetzteil elektrisiert. hätte fast einem kollegen mit dem schreubenzieher das auge ausgestochen.


  8. Folgeschäden nach Stromschlag ? # 7
    ChristianeL

    Antwort

    1. Wenn Du in der Wohnung den Nullleiter abhängst, ist er ab. Es passiert gar nicht, da der Stromkreis nicht geschlossen ist.

    2. Das mit den 380 Volt zwischen den Phasen ist Geschichte, inzwischen sind es 400 Volt. Meines Wissens ist auch bei euch Ösis die Netzspannung angehoben worden.

    3. Die Spannung sollte unter Belastung nicht zusammenbrechen, zumindest nicht, wenn der Generator ein Kraftwerk ist.

    4. Es ist relativ egal, ob Du bei 230 V oder 400 V einen Stromschlag erleidest. Auch bei der geringeren Spannung liegst Du deutlich über der Stromstärke von 50 Milliampere, bei denen sich ein Herzkammerflimmern einstellen kann.

    Und, hab' ich nun gewonnen?

    LG Christiane

    http://www.christiane.langheim.info/spinne.jpg

  9. Folgeschäden nach Stromschlag ? # 8
    Anonym0815

    Re: Antwort

    Wenn Du in der Wohnung den Nullleiter abhängst, hast Du gewonnen. Weil der Leiter aber eine Null ist, ist das auch in der Wohnung kein großes Problem. Dagegen kannst Du den Nullleiter in der Wand aber abklemmen; und das tut ihm dann auch gar nicht weh.

    PS: Ich habe schon öfters mal an ~20 kV gehangen.





  10. Folgeschäden nach Stromschlag ? # 9
    Hannes

    Re: Antwort

    ui, leider falsch. überlege nochmals. drei phasen sind noch immer aktiv. kann dir jetzt den effekt sagen: bei mir war die leuchtstoffröhre und ein deckenfluter kaputt. klar warum? nachste preisfrage

    gruß, Hannes


  11. Folgeschäden nach Stromschlag ? # 10
    Hannes

    Falsch

    das abklemmen des nullleiters nach dem stromzähler ist fatal. überlege warum

    gruß, Hannes

    PS: schön, dass du wieder aktiv bist


  12. Folgeschäden nach Stromschlag ? # 11
    Anonym0815

    Re: Falsch

    Ich beschrieb letzteres Szenario aus der Sicht des verlegten Nullleiters. Das Gesamtszenario war ein Wortspiel mit mindestens triadischer Metapher.

    Demnach sind die Folgen für den Nullleiter tatsächlich fatal. Dabei ist es dann auch egal, ob nach dem Strom-, Durchfluss- oder Rundenzähler... (ogottogott)...

    Ich bin (hier) nicht wieder aktiv - ich war jetzt mehr oder weniger nur eine Eintagsfliege. Ganz wie beim Wechselstrom: Meine positive Phase der Existenzkurve ist längst der negativen gewichen - meine Kurve hatte heute nur einen starken Spike in falscher Richtung, der nicht genügend gefiltert wurde.

    Machs gut
    0815



  13. Folgeschäden nach Stromschlag ? # 12
    klaus

    merkwürdige elektroinstallation...

    lass das mal checken!wenn du den nuller abhängst is gar nix, hast ja nur den stromkreis unterbrochen....nix anderes machst du mit einem schalter.
    cheers,klaus


  14. Folgeschäden nach Stromschlag ? # 13
    klaus

    obwohl ich....

    eher die phase als den nuller schalten würde!
    cheers,klaus


  15. Folgeschäden nach Stromschlag ? # 14
    Rainer

    Klingt aber

    lieber 0815,

    gar nicht lustig. Schade, werde Deine Kommentare vermissen. Aber vielleicht versagt Dein Filter ja noch öfters.

    Gruß Rainer


  16. Folgeschäden nach Stromschlag ? # 15
    Hannes

    Achtung! Sternschaltung

    die verbraucher sind im stern zusammengeschalten. wenn du den nullleiter abhängst verschiebt sich der nullpunkt. es entsteht abhängig von der last über- bzw. unterspannung. bitte aufzeichnen und überlegen.

    gruß, Hannes


Weitere Themen von Karlheinz
  1. Ich hatte gestern Abend höllische Bauchschmerzen....
    im Forum Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.06.2004, 09:56
  2. Gehört zwar nicht ganz hierher , aber ich brauche...
    im Forum Archiv
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 09.11.2003, 01:28
  3. Das kennt ihr sicher auch : Der Enddarm meldet...
    im Forum Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.07.2003, 13:44
  4. Eine E - Mail mit dem Titel " Erfahrungsbericht "...
    im Forum Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.12.2002, 19:02
  5. Ich habe jetzt erste optische Erfolge beim ...
    im Forum Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.06.2002, 08:21
Andere Themen im Forum Archiv
  1. Hallo Kurt, Ich war vor kurzem beim...
    von opelomega
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.05.2004, 11:47
  2. Hi, Kurt ! 'Bin sehr verwundert durch Deine...
    von Milchgesicht
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.11.2003, 19:54
  3. würde mal gern fragen bezüglich meines...
    von eef
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.07.2002, 09:19
  4. Diskutieren Sie über den Artikel :...
    von Fitness.com
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.11.2001, 17:31
  5. Patrick, kannst Du bitte ganz schnell...
    von Cindy
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.09.2001, 18:10
Sie betrachten gerade Folgeschäden nach Stromschlag ?.