Besuche uns auf Facebook
DE
  • DE
  • EN
  • ES


Allgemeine Geschäftsbedingungen




1. Allgemeines

1.1. Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Leistungen der Airgom GmbH, Bruchstr. 48b , 67098 Bad Dürkheim, vertreten durch den Geschäftsführer Carsten Grentrup auf dem von Ihr betriebenen deutschsprachigen Internetportal www.de.fitness.com. Die Leistungen schließen insbesondere die Studio- und Personal Trainersuche, das Fitness-Linkverzeichnis, Bannerwerbung, Newsletter, Forum sowie themenbezogenes Sponsoring ein.

1.2. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende allgemeine Geschäftsbedingungen von Werbekunden, Studios oder Personal Trainers (nachfolgend Nutzer genannt) werden selbst bei Kenntnis der Airgom GmbH nicht Vertragsbestandteil, es sei denn die Airgom GmbH stimmt ihrer Geltung ausdrücklich zu.


2. Vertragsschluss

2.1. Ein Vertrag zwischen der Airgom GmbH und dem Nutzer über die Leistungen kommt mit der Annahme des Kundenauftrags durch die Airgom GmbH zustande. Die Annahme kann schriftlich oder per E-Mail erfolgen.


3. Rechte und Pflichten der Airgom GmbH

3.1. Die Airgom GmbH hat das Recht, in den Bereichen Fitness- Links und Studio/Trainersuche Kategorien und Angebote zu verändern, weitere Unterkategorien einzuführen und die bisher bestehenden Eintragungen in die neuen Unterkategorien zu verteilen.

3.2. Die Airgom Gmbh ist berechtigt, die Leistungen für einzelne Nutzer zu unterbrechen oder ganz zu stoppen, wenn der Nutzer gegen einzelne Punkte des §4 verstößt.

3.3. Die Airgom Gmbh gewährleistet im Rahmen der vorhersehbaren Anforderungen eine dem jeweils üblichen technischen Standard entsprechende, bestmögliche Wiedergabe der Leistungen. Dem Nutzer ist jedoch bekannt, dass es nach dem Stand der Technik und den Übertragungstechniken des Internets nicht möglich ist, ein von Fehlern und Ausfällen freies Internetportal zu erstellen. Die Gewährleistung gilt nicht für unwesentliche Fehler.

3.4. Der Airgom GmbH ist es gestattet den Service des Internetportals 24 Stunden pro Monat für Wartungsarbeiten abzuschalten.


4. Rechte und Pflichten des Nutzers

4.1. Der Nutzer verpflichtet sich, die technischen und inhaltlichen Spezifikationen gemäß den vertraglichen Vereinbarungen einzuhalten.

4.2. Der Nutzer versichert, dass er in den Bereichen Studio/Trainersuche sowie Fitness- Links ausschließlich der Wahrheit entsprechende Angaben in seinem Profil sowie bei der Kommunikation mit anderen Nutzern macht.

4.3. Der Nutzer verpflichtet sich, dass die von ihm bereitgestellten Inhalte mit sämtlichen einschlägigen rechtlichen Bestimmungen im Einklang stehen, er alle zur Nutzung der Inhalte erforderlichen Rechte besitzt und insbesondere nicht gegen straf- oder wettbewerbsrechtliche Vorschriften verstoßen sowie keine Rechte Dritter ( Namens- , Marken-, Urheber-, Datenschutzrechte usw.) verletzen. Insbesondere folgende Inhalte sind unzulässig:
a) Inhalte die gegen gesetzliche Bestimmungen der Bundesrepublik Deutschland und/oder europäisches Gemeinschaftsrecht verstoßen,
b) Pornografische Inhalte und andere Inhalte die gegen das Jugendschutzgesetz verstoßen
c) Volksverhetzende , rassistische, verleumderische, gewaltverherrlichende, beleidigende und/oder diskriminierende Inhalte sowie Aufrufe zu Straftaten oder Inhalte die Anleitungen hierfür darstellen.
d) Inhalte die Rechte Dritter ( Namens- , Marken-, Urheber-, Persönlichkeitsrechte usw.) verletzen

4.4. Der Nutzer hat das von ihm selbst bestimmte oder von der Airgom GmbH vergebene Passwort geheim zu halten und nicht an Dritte weiterzugeben. Das Passwort dient dem Nutzer zusammen mit seinem Benutzernamen zur Authentifizierung bei der Anmeldung für den für ihn bestimmten internen Bereich.

4.5. Der Nutzer stellt die Airgom GmbH von sämtlichen Ansprüchen frei, die andere Nutzer oder sonstige Dritte aufgrund des Verhaltens des Nutzers oder aus der Verletzung von Rechten Dritter des Nutzers oder der vom Nutzer zur Verfügung gestellten Inhalte gegenüber der Airgom GmbH geltend machen, einschließlich der Kosten für die notwendige Rechtsverteidigung, Gerichts- und gesetzliche Anwaltskosten.

4.6. Der Nutzer darf die auf diesem Internetportal erlangten Informationen und / oder Daten ausschließlich für sich selbst nutzen. Eine Weitergabe an Dritte ist nicht gestattet.


5. Preise und Zahlungsbedingungen

5.1. Es gilt die im Zeitpunkt der Auftragserteilung veröffentlichte Preisliste.

5.2. Die Airgom GmbH hat das Recht die Preise für ihre Leistungen pro Quartal anzupassen. Werden die Preise geändert, gelten die neuen Bedingungen auch für laufende Verträge über Bannerwerbung nach Ablauf eines Monats nach Zugang der Preisänderungsinformation. Laufende kostenpflichtige Jahresverträge über das Fitness-Linkverzeichnis und/oder die Studio/Trainersuche sind davon nicht betroffen. Verlängert sich der Jahresvertrag über das Fitness-Linkverzeichnis oder die Studio/Trainersuche nach Ablauf der Kündigungsfrist um ein weiteres Jahr, gelten die zu diesem Zeitpunkt veröffentlichten Preise als vereinbart.

5.3. Alle Preise der Airgom GmbH verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen MwSt, die gesondert ausgewiesen wird.

5.4. Die fälligen Zahlungen sind entweder per Vorkasse oder per Lastschrift zu leisten. Für jede Stornierung einer Lastschrift erhebt die Airgom GmbH zusätzlich zu den entstandenen Bankspesen eine Bearbeitungsgebühr von 10,00 EURO.

5.5. Die Airgom GmbH kann bei Zahlungsverzug die weitere Ausführung von laufenden Verträgen bis zur Zahlung zurückstellen und für zukünftige Leistungen Vorauskasse verlangen.


6. Haftung

6.1. Soweit in diesen Bedingungen keine andere Regelung enthalten ist, haften wir unbeschränkt nur für Vorsatz und grobes Verschulden von gesetzlichen Vertretern und leitenden Angestellten sowie für Vorsatz von Erfüllungsgehilfen; für grobes verschulden von Erfüllungsgehilfen sowie bei schuldhafter Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haften wir dem Grunde nach, jedoch beschränkt auf den Ersatz des vorhersehbaren Schadens. Im übrigen ist jede Haftung ausgeschlossen.

6.2. Im Falle leichter Fahrlässigkeit ist eine Haftung der Airgom GmbH und/ihrer Erfüllungsgehilfen und gesetzlichen Vertretern bei Vermögensschäden hinsichtlich mittelbarer Schäden, insbesondere Mangelfolgeschäden, unvorhersehbaren Schäden oder untypischen Schäden sowie entgangenen Gewinn ausgeschlossen.

6.3. Bei Vermögensschäden im Falle leichter Fahrlässigkeit ist die Haftung der Airgom GmbH auf die vom Kunden zu zahlende Gesamtvergütung gemäß § 5 begrenzt.

6.4. Sämtliche vertraglichen Ansprüche verjähren binnen eines Jahres ab Kenntnis des schadensverursachenden Ereignisses. Das gilt nicht bei vorsätzlichem Verhalten von gesetzlichen Vertretern, Mitarbeitern oder Erfüllungsgehilfen der Airgom GmbH.

6.5. Die Airgom GmbH ist berechtigt einzelne Leistungen des Internetportals wie in § 1 Absatz 1 beschrieben zu schließen zu unterbrechen oder zu ändern. Das gleiche gilt für einzelne Daten und Informationen.

6.6. Die Informationen auf diesem Internetportal werden in regelmäßigen Abständen überprüft und aktualisiert. Trotzdem können sich die Daten inzwischen verändert haben. Das trifft insbesondere auf alle externen/ fremden Websites zu, auf die direkt oder indirekt mittels Hyperlink verwiesen wird. Die Airgom GmbH übernimmt keine Haftung oder Garantie für Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Informationen.


7. Kündigung

7.1. Die Laufzeit für kostenpflichtige Einträge in der Studio/Trainersuche oder dem Fitness-Linkverzeichnis beträgt 12 Monate und verlängert sich automatisch um weitere 12 Monate wenn nicht spätestens 1 Monat vor Vertragsende durch den Nutzer gekündigt wurde. Bei Vertragsverlängerung gelten die zu dem Zeitpunkt der Vertragsverlängerung veröffentlichten Preise als vereinbart.

7.2. Die Kündigung ist entweder per E-Mail unter Verwendung des Benutzernamens und der bei uns registrierten E-Mail Adresse an die dafür vorgesehene Kontaktadresse service@fitness.com zu schicken oder kann per Post oder Fax an folgende Adresse versendet werden:

Airgom GmbH
Kündigung
Bruchstr. 48b
67098 Bad Dürkheim
Fax: 06322-941557

7.3. Der Airgom GmbH steht ein außerordentliches Kündigungsrecht zu, wenn die Airgom GmbH erst nach Vertragsabschluss Kenntnis über die zur Ablehnung berechtigten Umstände erlangt.


8. Datenschutz

8.1. Der Nutzer erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die an die Airgom GmbH übermittelten Daten elektronisch erfasst, gespeichert und verarbeitet werden.

8.2. User des Internetportals www.de.fitness.com können über die Suchfunktion Studio/Trainersuche die Inhalte der einzelnen gelisteten Studios und Trainer einsehen. Die Nutzer willigen durch die Registrierung ein, dass die User des Portals diese Daten einsehen können.

8.3. Die Airgom GmbH wird die Suchfunktion Studio/Trainersuche als eigenständiges Suchfenster anderen Internetportalen zur Verfügung stellen. Die Nutzer willigen durch die Registrierung ein, dass die Airgom GmbH diesen Service anbieten darf.

8.4. Die Airgom Gmbh darf den Nutzer in Bezug auf die Leistungen der Airgom GmbH kontaktieren und dabei die E-Mail Adresse sowie die Telefon- bzw. Faxnummer benutzen, die der Nutzer während des Anmeldungsprozesses genannt oder später aktualisiert hat.


9. Änderung der AGB und salvatorische Klausel

9.1. Die allgemeinen Geschäftbedingungen können von der Airgom GmbH jederzeit ohne Nennung von Gründen geändert werden. Änderungen werden dem Nutzer per E-Mail spätestens 4 Wochen vor Inkrafttreten mitgeteilt.

9.2. Widerspricht der Nutzer nicht innerhalb von 4 Wochen nach Bekanntgabe der geänderten AGB, gelten die geänderten Bedingungen.

9.3. Im Falle des Widerspruchs ist die Airgom GmbH zur außerordentlichen Kündigung des Vertrages berechtigt.

9.4. Bei Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des Vertrages oder dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben die übrigen Bestimmungen weiterhin wirksam. Vielmehr gilt anstelle der unwirksamen Bestimmung eine dem Zweck der Bestimmung entsprechende oder nahekommende Ersatzbestimmung. Entsprechendes gilt für Unvollständigkeiten.


10. Gerichtsstand

10.1. Das Rechtsverhältnis der Vertragspartner unterliegt deutschem Recht unter Ausschluß des UN-Kaufrechts. Für Verträge mit Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts und öffentlich-rechtlichem Sondervermögen, sowie Personen ohne festen Wohnsitz in Deutschland wird Bad Dürkheim als Gerichtsstand vereinbart.