Besuche uns auf Facebook
DE
  • DE
  • EN
  • ES


aktueller Workoutplan

Eingestellt von: Jahe
  • Exercise Name: Laterale Rumpfdehnung
  • Wieder-
    holungen:
  • Sätze:
  • Beschreibung: Dehnt Ihre seitliche Oberkörpermuskulatur, inklusive der Schulter.

  • Exercise Name: Laterale Rumpfdehnung
  • Wieder-
    holungen:
  • Sätze:
  • Beschreibung: Dehnt Ihre seitliche Oberkörpermuskulatur, inklusive der Schulter.

  • Exercise Name: Laterale Rumpfdehnung
  • Wieder-
    holungen:
  • Sätze:
  • Beschreibung: Dehnt Ihre seitliche Oberkörpermuskulatur, inklusive der Schulter.

  • Exercise Name: Ganzkörperstütz
  • Wieder-
    holungen:
  • Sätze:
  • Beschreibung: Diese Übung ist sowohl für die Rücken- als auch für die Bauchmuskulatur gedacht.

  • Exercise Name: Ganzkörperstütz
  • Wieder-
    holungen:
  • Sätze:
  • Beschreibung: Diese Übung ist sowohl für die Rücken- als auch für die Bauchmuskulatur gedacht.

  • Exercise Name: Seitstütz
  • Wieder-
    holungen:
  • Sätze:
  • Beschreibung: Diese Übung ist sowohl für die geraden als auch die seitlichen Bauchmuskeln gedacht, ebenso wird die Muskulatur der Wirbelsäule gestärkt.

  • Exercise Name: Stemmstütz
  • Wieder-
    holungen:
  • Sätze:
  • Beschreibung: Diese Übung trainiert den Rücken, die Trizeps, Schultern und den Quadrizeps.

  • Exercise Name: Stemmstütz
  • Wieder-
    holungen:
  • Sätze:
  • Beschreibung: Diese Übung trainiert den Rücken, die Trizeps, Schultern und den Quadrizeps.

  • Exercise Name: Ausfallschritt Knie hoch
  • Wieder-
    holungen:
  • Sätze:
  • Beschreibung: Diese Übung trainiert ihre Hüftmuskulatur, Oberschenkel- und Gesäßmuskulatur.

  • Exercise Name: Ausfallschritt Knie hoch
  • Wieder-
    holungen:
  • Sätze:
  • Beschreibung: Diese Übung trainiert ihre Hüftmuskulatur, Oberschenkel- und Gesäßmuskulatur.

  • Exercise Name: Crunches diagonal
  • Wieder-
    holungen:
  • Sätze:
  • Beschreibung: Ein einfacher Crunch, den Sie so ziemlich überall machen können.

  • Exercise Name: autostabiler Crunch
  • Wieder-
    holungen:
  • Sätze:
  • Beschreibung: Diese Übung zielt auf die unteren Bauchmuskeln.

  • Exercise Name: Ellebogen zum Knie Crunch
  • Wieder-
    holungen:
  • Sätze:
  • Beschreibung: Diese Übung trainiert Ihre geraden und seitlichen Bauchmuskeln und ist auch für Anfänger geeignet.

  • Exercise Name: Dehnung für den unteren Rücken
  • Wieder-
    holungen:
  • Sätze:
  • Beschreibung: Diese Übung ist hervorragend für die Dehnung des unteren Rückens geeignet, und sollte vor jedem ausgiebigem Ausdauertraining Pflicht sein.

  • Exercise Name: Hüft- und Beinbeugerdehnung
  • Wieder-
    holungen:
  • Sätze:
  • Beschreibung: Diese Übung dehnt die Wadenmuskulatur und die Hüftbeuger. Die Übung sollte unbedingt vor und nach jedem Ausdauertraining gemacht werden, speziell vor und nach dem Joggen.

  • Exercise Name: Hüft- und Beinbeugerdehnung
  • Wieder-
    holungen:
  • Sätze:
  • Beschreibung: Diese Übung dehnt die Wadenmuskulatur und die Hüftbeuger. Die Übung sollte unbedingt vor und nach jedem Ausdauertraining gemacht werden, speziell vor und nach dem Joggen.


  • Exercise Name: Seitenstretch
  • Wieder-
    holungen:
  • Sätze:
  • Beschreibung: Dies ist eine gute Dehnung für die seitliche Bauch- und Rumpfmuskulatur.

  • Exercise Name: Bizeps- und Schulterdehnung
  • Wieder-
    holungen:
  • Sätze:
  • Beschreibung: Eine gute Übung vor jedem Sport. Sie dehnen damit ihre Schultern und ihre Armmuskulatur.

  • Exercise Name: Nacken- und Schulterdehnung
  • Wieder-
    holungen:
  • Sätze:
  • Beschreibung: Diese Übung hilft Ihre Nacken-, Hals- und Schultermuskulatur zu entspannen.


  • Exercise Name: Finger Dehnung
  • Wieder-
    holungen:
  • Sätze:
  • Beschreibung: Ein einfacher Fingerstretching.

  • Exercise Name: Armkreisen
  • Wieder-
    holungen:
  • Sätze:
  • Beschreibung: Diese Übung ist für den gesamten Schultergürtel gedacht und ist ein ausgezeichnetes "Warm-up" vor einem Gewichts- oder Widerstandstrainings.

  • Exercise Name: Armkreisen
  • Wieder-
    holungen:
  • Sätze:
  • Beschreibung: Diese Übung ist für den gesamten Schultergürtel gedacht und ist ein ausgezeichnetes "Warm-up" vor einem Gewichts- oder Widerstandstrainings.

  • Exercise Name: Wadendehnung an der Wand
  • Wieder-
    holungen:
  • Sätze:
  • Beschreibung: Diese Übung ist hervorragend für Jogger geeignet. Statt einer Wand geht natürlich auch ein Baum :-)

  • Exercise Name: Diagonale Nackendehnung
  • Wieder-
    holungen:
  • Sätze:
  • Beschreibung: Die Übung hilft Verspannungen im Nackenbereich abzubauen.

  • Exercise Name: Gesäß- und Abduktorendehnung
  • Wieder-
    holungen:
  • Sätze:
  • Beschreibung: Diese Dehnung empfiehlt sich vor und nach jedem Sport. Sie dehnt sowohl die Gesäßmuskulatur als auch die Außenseiten der Oberschenkel.

  • Exercise Name: Gesäß- und Abduktorendehnung
  • Wieder-
    holungen:
  • Sätze:
  • Beschreibung: Diese Dehnung empfiehlt sich vor und nach jedem Sport. Sie dehnt sowohl die Gesäßmuskulatur als auch die Außenseiten der Oberschenkel.

  • Exercise Name: Liegestütz auf einer Hand
  • Wieder-
    holungen:
  • Sätze:
  • Beschreibung: Dies ist eine Übung für Fortgeschrittene, denen alles andere zu einfach erscheint. Und auf jeden Fall einen Versuch wert!

  • Exercise Name: Seitlicher Liegestütz
  • Wieder-
    holungen:
  • Sätze:
  • Beschreibung: Die Übung kräftigt die seitlichen Bauchmuskeln und auch Brust, Schultern und Trizeps.

  • Exercise Name: Becken heben im Liegen
  • Wieder-
    holungen:
  • Sätze:
  • Beschreibung: Diese Übung trainiert vor allem die Bauchmuskulatur (und etwas den Hüftbeuger) und die untere Wirbelsäule.

  • Exercise Name: Diagonaler Bauchmuskel-Twist
  • Wieder-
    holungen:
  • Sätze:
  • Beschreibung: Diese Übung stärkt vor allem die seitlichen Bauchmuskeln.

  • Exercise Name: Tisch - Crunches
  • Wieder-
    holungen:
  • Sätze:
  • Beschreibung: Das ist ein Bauchmuskelcrunch auch für Anfänger.

  • Exercise Name: Bauchübung - schwimmend
  • Wieder-
    holungen:
  • Sätze:
  • Beschreibung: Das ist eine einfache Kräftigungsübung für Ihren unteren Rücken und Ihre Po-Muskulatur.

  • Exercise Name: Liegestütz
  • Wieder-
    holungen:
  • Sätze:
  • Beschreibung: Das ist ein einfacher Liegestütz, gut für die Brust-, Schulter und Rückenmuskulatur.

  • Exercise Name: Die Brücke - Hüfte aufrichten
  • Wieder-
    holungen:
  • Sätze:
  • Beschreibung: Diese Übung stärkt das Hüftgelenk, die Bauchmuskulatur, Oberschenkel, und Beckenbodenmuskulatur.

  • Exercise Name: Hüftstrecken zur Seite.
  • Wieder-
    holungen:
  • Sätze:
  • Beschreibung: Diese Übung stärkt die Muskulatur Ihrer Hüfte.

  • Exercise Name: Hüftstrecken im Liegestütz
  • Wieder-
    holungen:
  • Sätze:
  • Beschreibung: Das ist eine Ergänzung zum klassischen Liegestütz. Es werden zusätzliche Muskeln beansprucht.

  • Exercise Name: Hüftstrecken im Liegestütz
  • Wieder-
    holungen:
  • Sätze:
  • Beschreibung: Das ist eine Ergänzung zum klassischen Liegestütz. Es werden zusätzliche Muskeln beansprucht.


  • Exercise Name: Crunch mit Gymnastikball
  • Wieder-
    holungen:
  • Sätze:
  • Beschreibung: Eine gute Übung zum Training Ihrer Bauchmuskulatur.

  • Exercise Name: Waden- und Hüftbeugerdehnung
  • Wieder-
    holungen:
  • Sätze:
  • Beschreibung: Die Übung ist hervorragend nach einem Warm-Up, sowohl die Gesäßmuskulatur, die Hüftbeuger, als auch die Beinmuskeln werden gedehnt.

  • Exercise Name: Liegestütz klassisch
  • Wieder-
    holungen:
  • Sätze:
  • Beschreibung: Diese Übung ist für Brustmuskulatur für Trizeps und die Schulterpartie.

  • Exercise Name: Abgewandelte Brückenübung mit dem Ball
  • Wieder-
    holungen:
  • Sätze:
  • Beschreibung: Eine schwierigere Übung, die den nötigen Kraftaufwand für die Stabilisierung des Balls als Widerstand nutzt.







  • Exercise Name: Balance Übung auf dem Gymnastikball
  • Wieder-
    holungen:
  • Sätze:
  • Beschreibung: Diese Übung fördert die Koordination und das Zusammenspiel der Rückenstreckermuskulatur.

  • Exercise Name: Balance Übung auf dem Gymnastikball
  • Wieder-
    holungen:
  • Sätze:
  • Beschreibung: Diese Übung fördert die Koordination und das Zusammenspiel der Rückenstreckermuskulatur.


  • Exercise Name: Bauch- und Rückenmuskulatur II. - diagonal
  • Wieder-
    holungen:
  • Sätze:
  • Beschreibung: Diese Übung erfordert eine gute Balance. Spielerisch und kurzweilig trainiert man mit dem Gymnastikball seine Bauchmuskulatur, und seine Rückenmuskulatur.

  • Exercise Name: Bauch- und Rumpftraining
  • Wieder-
    holungen:
  • Sätze:
  • Beschreibung: Eine Übung mit dem Gymnastikball für die Bauchmuskulatur und die Rumpfmuskulatur.

  • Exercise Name: Liegestütz auf dem Gymnastikball für die Brustmuskulatur
  • Wieder-
    holungen:
  • Sätze:
  • Beschreibung: Wie bei einem klassischen Liegestütz wird in erster Linie die Brustmuskulatur trainiert. Ausserdem trainiert man die komplette Rumpfmuskulatur, wie die Bauchmuskulatur, und den Rücken.

  • Exercise Name: Kräftigung des Armstreckers / Trizeps
  • Wieder-
    holungen:
  • Sätze:
  • Beschreibung: Eine einfache Übung, die man statt mit den Toning Balls auch gut mit einer Konserven- oder gefüllten Getränkedose ausführen kann.



Fitness.com kann nicht für etwaige Schäden haftbar gemacht werden, die infolge von Unsachgemäßen Gebrauch der auf dieser Webseite genannten Trainingsübungen, Anwendungshinweisen oder Rezepten in Zusammenhang gebracht werden. Setze bitte keine Trainingsübung und keinen Diät-Tipp ohne professionelle oder qualifizierte Aufsicht um.