Besuche uns auf Facebook
DE
  • DE
  • EN
  • ES


aktueller Workoutplan

Eingestellt von: lauralisa
  • Exercise Name: Partner-Dehnung Brust u. Arm
  • Wieder-
    holungen:
    5
  • Sätze: 2
  • Beschreibung: Diese ist eine ideale Dehnungsübung und bei Mannschaftssportarten geeignet. Die Brustmuskulatur lässt sich zu Zweit sehr effektiv dehnen.

  • Exercise Name: Stemmstütz
  • Wieder-
    holungen:
    20
  • Sätze: 1
  • Beschreibung: Diese Übung trainiert den Rücken, die Trizeps, Schultern und den Quadrizeps.
  • Users Notes: Diese Übung trainiert den Rücken, die Trizeps, Schultern und den Quadrizeps. Sie beginnen dieses Übung indem Sie sich im Sitzen mit den Händen auf der Matte abstützen. Die Hände befinden sich dabei in gerader Linie unterhalb der Schulter. Beginnen Sie jetzt die Ellebogen und den Oberkörper in der Hüfte zu beugen, spannen Sie dabei die Bauchmuskeln an.

  • Exercise Name: Ausfallschritt Knie hoch
  • Wieder-
    holungen:
    10
  • Sätze: 1
  • Beschreibung: Diese Übung trainiert ihre Hüftmuskulatur, Oberschenkel- und Gesäßmuskulatur.

  • Exercise Name: Hüft- und Beinbeugerdehnung
  • Wieder-
    holungen:
    5
  • Sätze: 1
  • Beschreibung: Diese Übung dehnt die Wadenmuskulatur und die Hüftbeuger. Die Übung sollte unbedingt vor und nach jedem Ausdauertraining gemacht werden, speziell vor und nach dem Joggen.

  • Exercise Name: Rückendehnung zu zweit
  • Wieder-
    holungen:
    10
  • Sätze: 1
  • Beschreibung: Diese Übung ist prima wenn Sie mit einer anderen Person trainieren, oder für das Stretching bei einem Mannschaftssport.

  • Exercise Name: Tisch - Crunches
  • Wieder-
    holungen:
    20
  • Sätze: 1
  • Beschreibung: Das ist ein Bauchmuskelcrunch auch für Anfänger.
  • Users Notes: Das ist ein Bauchmuskelcrunch auch für Anfänger. Legen Sie sich auf eine Gymnstikmatte, den Rücken flach auf den Boden. Ihre Beine sollten im 90 Grad Winkel angehoben sein, als wenn sie auf einem Tisch liegen würden. Die Ellebogen sind gebeugt, zeigen nach außen, die Hände befinden sich hinter den Ohren. Beginnen Sie jetzt damit Ihren Oberkörper aufzurollen, Kopf und Ellebogen nähern sich Ihren Knien. Achten Sie darauf, dass Ihr Bauchnabel eingezogen ist und ihre Bauchmuskeln anspannen. Gehen Sie in die Ausgangsstellung zurück und beginnen Sie von neuem, bis Sie die gewünschte Wiederholungszahl erreicht haben.



Fitness.com kann nicht für etwaige Schäden haftbar gemacht werden, die infolge von Unsachgemäßen Gebrauch der auf dieser Webseite genannten Trainingsübungen, Anwendungshinweisen oder Rezepten in Zusammenhang gebracht werden. Setze bitte keine Trainingsübung und keinen Diät-Tipp ohne professionelle oder qualifizierte Aufsicht um.