Besuche uns auf Facebook
DE
  • DE
  • EN
  • ES


aktueller Workoutplan

Eingestellt von: Apfelbaum
  • Exercise Name: Hüft- und Beinbeugerdehnung
  • Wieder-
    holungen:
  • Sätze:
  • Beschreibung: Diese Übung dehnt die Wadenmuskulatur und die Hüftbeuger. Die Übung sollte unbedingt vor und nach jedem Ausdauertraining gemacht werden, speziell vor und nach dem Joggen.

  • Exercise Name: Gesäß- und Abduktorendehnung
  • Wieder-
    holungen:
  • Sätze:
  • Beschreibung: Diese Dehnung empfiehlt sich vor und nach jedem Sport. Sie dehnt sowohl die Gesäßmuskulatur als auch die Außenseiten der Oberschenkel.

  • Exercise Name: Adduktorenkräftigung im Liegen
  • Wieder-
    holungen:
  • Sätze:
  • Beschreibung: Diese Übung stärkt vor allem die Gesäß- und Adduktorenmuskulatur.

  • Exercise Name: Adduktorendehnung im Sitzen
  • Wieder-
    holungen:
  • Sätze:
  • Beschreibung: Diese Übung dehnt die Oberschenkel, die Gesäßmuskulatur und die innere Oberschenkelmuskulatur.

  • Exercise Name: Waden- und Hüftbeugerdehnung
  • Wieder-
    holungen:
  • Sätze:
  • Beschreibung: Die Übung ist hervorragend nach einem Warm-Up, sowohl die Gesäßmuskulatur, die Hüftbeuger, als auch die Beinmuskeln werden gedehnt.

  • Exercise Name: Sitzende V-dehnung zur Seite
  • Wieder-
    holungen:
  • Sätze:
  • Beschreibung: Das ist eine schwierige Dehnung für wenig bewegliche Menschen, aber eine gute Übung für die Beinbeuger und die Hüftbeugemuskulatur.

  • Exercise Name: Seitliches Beinheben
  • Wieder-
    holungen:
  • Sätze:
  • Beschreibung: Diese Übung kräftigt die Hüftmuskulatur, die seitliche Bauch- und die Gesäßmuskulatur



Fitness.com kann nicht für etwaige Schäden haftbar gemacht werden, die infolge von Unsachgemäßen Gebrauch der auf dieser Webseite genannten Trainingsübungen, Anwendungshinweisen oder Rezepten in Zusammenhang gebracht werden. Setze bitte keine Trainingsübung und keinen Diät-Tipp ohne professionelle oder qualifizierte Aufsicht um.