Besuche uns auf Facebook
DE
  • DE
  • EN
  • ES


Übung: Rumpf- und Schulterstabilisation mit dem Pilates Roller


Beschreibung:

Rumpf- und Schulterstabilisation - Übung mit dem Pilates Roller
  • 1 Die Ausgangsstellung ist der Vierfüßler, mit Deinen Füßen über dem Pilates Roller. Halswirbelsäule ist lang, d.h. Dein Blick geht Richtung Boden und Deine Schulterblätter ziehen Richtung Po. Dein Becken ist in Deiner "neutralen Position".
  • 2 Ausatmend ziehst Du nun Deinen Bauchnabel fest ein und hebst Deine Knie einige Zentimeter vom Boden ab. Deine Rumpf- und Knieposition bleibt unverändert. Einatmend senkst Du Deine Knie wieder kontrolliert. Wiederhole 5-10 mal.
Übung: Rumpf- und Schulterstabilisation mit dem Pilates Roller


hinzufügen

Muskelgruppe:

Kategorien:

Ausrüstung:

Sport Spezifisch:



Fitness.com kann nicht für etwaige Schäden haftbar gemacht werden, die infolge von Unsachgemäßen Gebrauch der auf dieser Webseite genannten Trainingsübungen, Anwendungshinweisen oder Rezepten in Zusammenhang gebracht werden. Setze bitte keine Trainingsübung und keinen Diät-Tipp ohne professionelle oder qualifizierte Aufsicht um.
zurück zu den Übungen

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Logge Dich ein, um eine Kommentar zu verfassen.

verbergen
Registriere Dich kostenlos bei Fitness.com, um Kommentare schreiben zu können. Wenn Du bereits registiert bist, logge Dich hier ein.