Besuche uns auf Facebook
DE
  • DE
  • EN
  • ES


Übung: Schwimmen auf dem Balanceboard (Rückenstabilisation)


Beschreibung:

Schwimmen auf dem Balanceboard (Rückenstabilisation)
  • 1 Lege Dich mit dem Bauch auf das Balance Board und stelle die Zehenspitzen auf. Hebe nun Deinen Oberkörper vom Boden ab, ohne ins Hohlkreuz zu fallen. Dein angespannter Bauch stabilisiert und schützt Deine Lendenwirbelsäule von vorne.
  • 2 Aus dieser Position beginnst Du jetzt, wie beim Brustschwimmen, die Arme im Wechsel nach vorne zu strecken und wieder nach hinten zu beugen. Dein Blick und Deine Nase bleiben immer Richtung Boden und beim Armbeugen ziehst Du zusätzlich Deine Schulterblätter Richtung Wirbelsäule.
    Wiederhole die Schwimmbewegungen ca 10-15 mal und vergiss nicht gleichmässig weiter zu atmen!
Übung: Schwimmen auf dem Balanceboard (Rückenstabilisation)



Fitness.com kann nicht für etwaige Schäden haftbar gemacht werden, die infolge von Unsachgemäßen Gebrauch der auf dieser Webseite genannten Trainingsübungen, Anwendungshinweisen oder Rezepten in Zusammenhang gebracht werden. Setze bitte keine Trainingsübung und keinen Diät-Tipp ohne professionelle oder qualifizierte Aufsicht um.
zurück zu den Übungen

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Logge Dich ein, um eine Kommentar zu verfassen.

verbergen
Registriere Dich kostenlos bei Fitness.com, um Kommentare schreiben zu können. Wenn Du bereits registiert bist, logge Dich hier ein.