Besuche uns auf Facebook
DE
  • DE
  • EN
  • ES


Übung: Dehnung der Gesäßmuskulatur


Beschreibung:

Eine Übung die ein wenig Balance verlangt. Man kann sich aber auch gerne mit dem Po gegen eine Wand lehnen. Auch dann funktioniert die Dehnung der Po-Muskulatur. Oder: Lehne eine Hand an einem Stuhlrücken an.
  • 1 Nimm einen Einbein-Stand ein, Die Hände ruhen in den Hüften, der Rücken ist gerade, aber auch der Hüfte heraus nach vorne geneigt.
  • 2 Winkele jetzt ein Bein an, versuche ein wenig mehr nach unten "ins Knie" zu gehen und neige Deinen Oberkörper weiter nach vorne. Sofort spürst Du die Dehnung in der Gesäßmuskulatur. Halte die Position für ca zehn bis zwölf Sekunden. Wechsele anschließend das Bein.
Übung: Dehnung der Gesäßmuskulatur


hinzufügen

Muskelgruppe:

Kategorien:

Ausrüstung:

Sport Spezifisch:



Fitness.com kann nicht für etwaige Schäden haftbar gemacht werden, die infolge von Unsachgemäßen Gebrauch der auf dieser Webseite genannten Trainingsübungen, Anwendungshinweisen oder Rezepten in Zusammenhang gebracht werden. Setze bitte keine Trainingsübung und keinen Diät-Tipp ohne professionelle oder qualifizierte Aufsicht um.
zurück zu den Übungen

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Logge Dich ein, um eine Kommentar zu verfassen.

verbergen
Registriere Dich kostenlos bei Fitness.com, um Kommentare schreiben zu können. Wenn Du bereits registiert bist, logge Dich hier ein.