Besuche uns auf Facebook
DE
  • DE
  • EN
  • ES


Übung: Streckung der Brustwirbelsäule


Beschreibung:

Mit dieser Übung lässt sich ganz entspannt die Wirbelsäule dehnen.
  • 1 Sitze in einer angedeuteten Hocke vor dem Gymnastikball, wobei die Lendenwirbelsäule und die Brustwirbelsäule von dem Ball gestützt werden. Die Beine stehen parallel, mäßig gespreizt, vor dem Becken. Das Gesäß wird vom Boden abgehoben, die Arme stützen den Ball.
  • 2 Drücke langsam die Füße weg, strecke dabei die Knie leicht, und lasse den Ball "mit Dir" nach hinten rollen. Beachte, dass Du die Stellung der Halswirbelsäule nicht verändern darfst. Rolle beim Ausatmen langsam nach vorne, beim nach hinten rollen tief einatmen. Halte die Endposition jeweils 6-8 Sekunden bevor Du wieder nach vorne rollst.

    Komme in die Ausgangsstellung zurück, ruhe Dich aus, bevor Du die Übungssequenz noch ein bis zweimal wiederholst.
Übung: Streckung der Brustwirbelsäule



Fitness.com kann nicht für etwaige Schäden haftbar gemacht werden, die infolge von Unsachgemäßen Gebrauch der auf dieser Webseite genannten Trainingsübungen, Anwendungshinweisen oder Rezepten in Zusammenhang gebracht werden. Setze bitte keine Trainingsübung und keinen Diät-Tipp ohne professionelle oder qualifizierte Aufsicht um.
zurück zu den Übungen

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Logge Dich ein, um eine Kommentar zu verfassen.

verbergen
Registriere Dich kostenlos bei Fitness.com, um Kommentare schreiben zu können. Wenn Du bereits registiert bist, logge Dich hier ein.