Besuche uns auf Facebook
DE
  • DE
  • EN
  • ES


Übung: Wirbelsäulenstützende Muskulatur


Beschreibung:

Eine Ganzkörperübung, die die Rumpfstabilität verbessert.
  • 1 Ausgangsstellung ist der seitliche Unterarmstütz, idealerweise auf einer Gymnastikmatte. Den oben liegenden Arm stützt Du in der Taille ab, Deine beiden Beine liegen übereinander.
  • 2 Spanne jetzt das Gesäß an und hebe den Po vom Boden ab.
  • 3 Zusätzlich - wenn Du kannst - das oben liegende Bein etwa 20 Zentimeter anheben. Halte die Spannung für ca 7 Sekunden.

    Komme dann in die Ausgangsstellung zurück. Wiederhole die Übung noch weitere zwei- bis dreimal, und drehe Dich anschließend um, um so die andere Körperseite zu trainieren.
Übung: Wirbelsäulenstützende Muskulatur



Fitness.com kann nicht für etwaige Schäden haftbar gemacht werden, die infolge von Unsachgemäßen Gebrauch der auf dieser Webseite genannten Trainingsübungen, Anwendungshinweisen oder Rezepten in Zusammenhang gebracht werden. Setze bitte keine Trainingsübung und keinen Diät-Tipp ohne professionelle oder qualifizierte Aufsicht um.
zurück zu den Übungen

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Logge Dich ein, um eine Kommentar zu verfassen.

verbergen
Registriere Dich kostenlos bei Fitness.com, um Kommentare schreiben zu können. Wenn Du bereits registiert bist, logge Dich hier ein.