Besuche uns auf Facebook
DE
  • DE
  • EN
  • ES


Übung: Rücken und die Schultergürtelmuskulatur II.


Beschreibung:

Eine gerade und aufrechte Haltung gelingt besser, wenn die obere Rückenmuskulatur stark und gut trainiert ist.
  • 1 Lege einen Gymnastikball in die Mitte einer Gymnastikmatte. Die Zehen stehen auf dem Boden auf. Die Beine sind etwas mehr als schulterbreit auseinander. Arme und Schultern hältst Du etwas gestreckt über dem Boden.
  • 2 Ein Gymnastikband (Stärke auswählen, nicht zu schwer) um beiden Hände wickeln, und jetzt langsam die Arme nach hinten bewegen, indem Du die Arme in den Ellenbogen beugst. Der Bauch bleibt während der gesamten Übung auf dem Ball liegen, Kopf und Hals bilden eine Linie.

    Wiederhole die Übung zehn bis zwölfmal und gehe in die Ausgangsstellung zurück.
Übung: Rücken und die Schultergürtelmuskulatur  II.



Fitness.com kann nicht für etwaige Schäden haftbar gemacht werden, die infolge von Unsachgemäßen Gebrauch der auf dieser Webseite genannten Trainingsübungen, Anwendungshinweisen oder Rezepten in Zusammenhang gebracht werden. Setze bitte keine Trainingsübung und keinen Diät-Tipp ohne professionelle oder qualifizierte Aufsicht um.
zurück zu den Übungen

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Logge Dich ein, um eine Kommentar zu verfassen.

verbergen
Registriere Dich kostenlos bei Fitness.com, um Kommentare schreiben zu können. Wenn Du bereits registiert bist, logge Dich hier ein.