Besuche uns auf Facebook
DE
  • DE
  • EN
  • ES


Übung: Beidbeiniges Beinbeugen auf dem Gymnastikball


Beschreibung:

Eine Übung die die Beinbeugemuskulatur und die gesamte Rückenmuskulatur kräftigt.
  • 1 Lege Dich auf den Rücken, am besten auf einer weichen Gymnastikmatte. Schiebe einen Gymnastikball unter Deine Fersten und verschränke die Arme über der Brust. Hebe jetzt langsam Dein Becken von der Matte ab, achte darauf dass Dein Rücken in der Endposition absolut gerade ist.

  • 2 Beuge jetzt langsam die Knie, dabei bringst Du den Ball näher in Deine Richtung. Po bleibt in der Lust, denke daran die Balance zu halten.
    Leichter wird die Übung wenn Du die Arme neben dem Körper ablegst und Dich so besser stabilisierst.
Übung: Beidbeiniges Beinbeugen auf dem Gymnastikball



Fitness.com kann nicht für etwaige Schäden haftbar gemacht werden, die infolge von Unsachgemäßen Gebrauch der auf dieser Webseite genannten Trainingsübungen, Anwendungshinweisen oder Rezepten in Zusammenhang gebracht werden. Setze bitte keine Trainingsübung und keinen Diät-Tipp ohne professionelle oder qualifizierte Aufsicht um.
zurück zu den Übungen

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Logge Dich ein, um eine Kommentar zu verfassen.

verbergen
Registriere Dich kostenlos bei Fitness.com, um Kommentare schreiben zu können. Wenn Du bereits registiert bist, logge Dich hier ein.