Besuche uns auf Facebook
DE
  • DE
  • EN
  • ES


Ladies Only Festival 2016 im Europapark in Rust


Vom 08.01. – 10.01.2016 öffnete der Europapark in Rust  bereits zum dritten Mal seine Pforten für das Ladies Only Festival.

Ein Festival nur für Frauen, in Mitten der Winterzauberatmosphäre eines Freizeitparks. Das machte mich neugierig und so beschloss ich, mir dieses Event einmal genauer anzuschauen. Schnell konnte ich meine Freundin Louise - eine begeisterte Tänzerin - von der Idee, an diesem Festival teilzunehmen, begeistern. So machten wir uns am Freitagmorgen auf den Weg zu unserem dreitägigen „Mädelswochenende“.
 

170 Workshops & 40 Profitrainer: Ein abwechslungsreiches Programm

In diesem Jahr warben die Veranstalter mit 170 Workshops, Seminaren und Neuheiten für Fitness, Wellness, Beauty, Gesundheit und Tanz, die von 40 Trainer durchgeführt wurden. Abgerundet wurde das Programm durch eine Näh- und Kreativwerkstatt in Mitten eines Marktplatzes, auf dem man nach Herzenslust Schuhe, Schmuck, Sportkleidung und Sportzubehör shoppen konnte.
 

Eine Workshop-Vielfalt von A wie Akrobatik bis Z wie Zumba

Gleich bei unserer Ankunft erhielten wir eine Tasche mit allen Infos zum Event und den Kursplänen für die nächsten drei Tage, so dass wir uns bei einer gemütlichen Tasse Kaffee einen ersten Überblick über das umfangreiche Angebot verschaffen konnten.
Wir entschieden, als Erstes die „News&Trends“ wie 4streatz, Bodega Reflow, World Jumping, Facial Facts oder Ginga auszuprobieren. Aber auch die Workshops 60er GoGo, Cha Cha Solostyle, Burlesque, Cancan oder Laufen auf Highheels wollten wir unbedingt besuchen. Und zum Schluss dann noch kurz ins Lach- oder Business-Yoga.
 

Jede Menge Spaß bei lateinamerikanischen Hüftschwüngen

Während ich mich schon auf Oriental Dance und West Coast Swing freute, besuchte meine tanzbegeisterte Freundin die Workshops der Let’s Dance Stars Christian Polanc und Melissa Ortiz-Gomez.
Aber es wurde nicht nur Neues geboten, sondern auch Altbewährtes wie Bauch-Beine-Po, Tae Bo oder Zumba. Und wer es zwischen all dem Power etwas ruhiger angehen wollte, besuchte einen der vielen Vorträge wie z.B. einen Ernährungsvortrag oder ließ sich in einem  Schminkkurs Tipps für das richtige Make-Up geben.
 

Beeindruckende Seminare und Workshops in vier Locations


Die Vielzahl der angebotenen Seminare und Workshops war so groß, dass wir froh waren das  komplette Wochenende gebucht zu haben. So konnten wir nach Herzenslust drei volle Tage lang vieles ausprobieren. Die Workshops wurden an drei verschiedenen Locations im Park durchgeführt, die man mit dem Europapark-Express im 5 Minuten-Takt bequem erreichen konnte.
 

Erst Wellness, dann Abendprogramm

Nach dem Workshop-Programm hatte man die Möglichkeit in den einzelnen Europapark-Hotels die SPA-Bereiche zu nutzen. Somit rundeten wir unsere Powertage jeweils mit ein paar Runden im Pool und verschiedenen Saunagängen ab. Später ging’s dann zum Sektempfang mit anschließendem Abendprogramm. Auch dieses war rundum gelungen. Selten habe ich mit so vielen netten Frauen bei leckeren Cocktails derart gelacht und ausgiebig zur DJ-Mucke getanzt.
 

Rundum ausgelassene Atmosphäre in wundervollem Ambiente

Während der gesamten drei Tage sorgte die ausgelassene und gute Stimmung aller Teilnehmerinnen und Trainer, eingebettet in die traumhafte Winterlandschaft des Europaparks, für eine wirklich tolle Atmosphäre. Ich habe in diesen drei Tagen Frauen von jung bis alt getroffen, die alleine, mit ihren Töchtern oder der besten Freundin teilnahmen und jede Menge Spaß hatten.
 

Ein Sport- und Wellnesswochenende mit hohem Spaßfaktor


Das Ladies Only Festival ist ein ideales Wellness- und Sportwochenende für tanz- und fitnessbegeisterte Frauen, die gerne einmal Neues ausprobieren, und rundum Spaß haben möchten.
 
Renate Sauer

 

 

 

 

 

 

zurück zu den Artikeln


0 Kommentare

Kommentar verfassen

Logge Dich ein, um eine Kommentar zu verfassen.

verbergen
Registriere Dich kostenlos bei Fitness.com, um Kommentare schreiben zu können. Wenn Du bereits registiert bist, logge Dich hier ein.