Besuche uns auf Facebook
DE
  • DE
  • EN
  • ES


Ifaa Frühjahrskongress 2015 - der war klasse!


Die zwei größten Events der IFAA finden traditionell einmal im Frühjahr und einmal im Spätsommer statt und beide in Heidelberg Institut für Sport- und Sportwissenschaften und Olympiastutzpunkt Heidelberg. Wir von Fitness.com sind fast immer dabei.. In der Sporttasche auch immer die Kamera, so dass uns der eine oder andere Schnappschuss gelingt.

Das Programm ist überwältigend

und man muss sich schon im Vorfeld so ziemlich klar werde, welche Kurse man besuchen will, denn an zwei Tagen an 130  Stunden teilzunehmen, das geht schon mal gar nicht. Aerobic, Step, Dance, TAE BO®, BodyART®, Functional Training - der Kopf schwirrt aber der Körper sagt:

Will ich machen. Zudem die vielen Outdoor Kurse. Samstag hat es zwar ein wenig genieselt, aber Sonntag war der reine Sonnenschein und so war es gut dass wir hier erst am 2. Tag teilgenommen haben: funktionelle Partnertraining „ITT® workouts“, das Gruppenworkout „Performance Trainer“ oder das In- und Outdoor Workout „SOCCACISE"

Ausbildungskonzept K.O.R.E

 Im Foyer konnte man sich auch in das neue Ausbildungskonzept K.O.R.E. von Dr. John Brazier einweisen lassen und erste Effekte und Wirkungen am eigenen Körper spüren, denn sind wir mal ehrlich: Bei vielen Dingen kommt der eigene Körper zu kurz. K.O.R.E.® ist ein  neuromuskuläres Screeningverfahren. Durch leicht zu erlernende
Muskelfunktionstests werden energetische und neuromuskuläre Fehlfunktionen im Funktionssystem des Menschen herausgefunden, um die sportliche Leistungsfähigkeit deutlich zu verbessern und gesundheitliche Beschwerden zu minimieren.

Nächster Event, wie schon zu anfangs angesprochen ist dann im Spätsommer ( manche sagen auch Frühherbst) das "Internationale Fitness & Aerobic Festival und TAE BO® Sommercamp" am gleichen Ort am 19. und 20 September hier in Heidelberg.



zurück zu den Artikeln


0 Kommentare

Kommentar verfassen

Logge Dich ein, um eine Kommentar zu verfassen.

verbergen
Registriere Dich kostenlos bei Fitness.com, um Kommentare schreiben zu können. Wenn Du bereits registiert bist, logge Dich hier ein.