Besuche uns auf Facebook
DE
  • DE
  • EN
  • ES


Pfitzenmeier Fitnessstudios - Erfolgreich über die Rhein-Neckar Region hinaus


Foto: © Fototechnik-Warda

Wer sich im Rhein-Neckar Kreis für Fitness interessiert, kommt einfach nicht an dem Namen einer Unternehmensgruppe herum: Pfitzenmeier. Das auf Wellness und Fitness spezialisierte Unternehmen "fährt" hier in einem der wirtschafltich attraktivsten Regionen mit gleich mehreren Konzepten auf,  um die unterschiedlichsten Interessen von Fitness und Wellnessfans und gesundheitsfokussierten Personen gerecht zu werden. Die Premium Wellness & Fitnessclubs, die Venice Beach Fitnessclubs, Fit Base, die besonders günstig Fitnesstraining anbieten, aber auch therapeutisches Training wie im MediFit oder in den Therapiezentrum Pfitzenmeier.

Die Mischung machts!

Und mit zur Zeit 34 Wellness- und Fitnessstudios gehört die Pfitzenmeier Unternehmensgrupe zu den größten Fitnessanbietern Europas. Einmalig dürfte die  oben angesprochene Angebotsvielfalt sein. Die anderen beiden in der Studie dargestellten regional agierenden Fitnessketten sind  lediglich im Discountersegment erfolgreich.  Konzentration auf die Region und das Motto:

"Für jeden das richtige Fitnessstudio",

eine regionale starke Marke, sind ein sicherer Anker in einer Branche,  die viele Umbrüche kennt und in der Erfolg von langfristigem strategischen Denken abhängig ist. Wenn auch die Fitnessbranche in bestimmten Bereichen boomt, gilt dies nicht unbedingt für jedes Fitnessstudio.  Denn obwohl die  Zahl der Fitnessstudiomitglieder   2013 um fast 10 % gestiegen ist, gab es 2014 eine Stagnation im Anstieg der Fitnessbegeisterten.  Andererseits wuchsen die Umsätze der 10 stärksten europäischen Fitnessunternehmen um 12 %, will heißen, wo es Gewinner gibt, gibt es auch Verlierer, und dies dürften dann oftmals kleinere Fitnessstudios gewesen sein.

Weiter auf Erfolgskurs

Weitere Eröffnungen in den kommenden Jahren sind geplant, so Premiumclubs in Karlsruhe und Wiesloch.  Auserdem  günstige Anlagen, sogenannte "Fitnessdiscounter" in Ludwigshafen, Mannheim und Heidelberg. Die Unternehmensgruppe Pfitzenmeier mit Stammsitz in Schwetzingen gehört dabei zu den 10 größten Fitnessketten Europas mit über 100.000 Mitgiedern! 

Vorteil für Fitnessstudiomitglieder

Für Fitnessinteressierte bietet ein Training in den Pfitzenmeier Fitnessstudios gleich mehrere Vorteile: Da die Fitnessstudios zum Beispiel der Premium Wellness & Fitnesspark Pfitzenmeier meist nicht sehr weit voneinander entfernt sind, hat das Mitglied, wenn in der Nähe seines  Arbeitsplatzes ein Pfitzenmeier Fitnessstudio ist,   ebenfalls zu trainieren und eben nicht nur in dem Studio in dem es Mitglied geworden ist, das in der Regel näher zum Wohnort liegt. Genauso verhält es sich auch für die Mitglieder der Venice Beach Fitnessstudios.

Auch andere Fitnesstudios profitieren von der "Pfitzenmeier Wave"

Gerade habe ich einen Artikel in einer Ludwigshafener Tageszeitung gelesen. Er handelte davon,  dass die Unternehmensgruppe mit ihrer neuen Discountmarke "Fitbase"weitere Standorte zu "erobern" bereit ist,  so in Wiesloch, Heidelberg und eben in Ludwigshafen: Für 15 € pro Monat und Öffnungszeiten "rund um die Uhr."   Es sind zwar bereits 15 Fitnessstudios im Raum Ludwigshafen ansässig, doch so sagt eine in Auftrag gegebene Marktanalyse, ist der Bedarf noch längst nicht gedeckt.  Vergleichbare Städte, ( ich zitiere Stephan Pfitzenmeier, der für ein Interview für den Artikel zur Verfügung stand), bis zu 30 Fitnessstudios vor Ort haben.

"Konkurrenz" belebt das Geschäft

Auch eine "Angebotsverschärfung" durch den äußerst günstigen Preis, sieht Stephan Pfitzenmeier hier nicht, im Gegenteil, es wird mehr Nachfrage entstehen, da die "Vervieltfältigung" der Themen Wellness, Fitness und Gesundheit auch Menschen motiviert, die bisher wenig an regelmässige Bewegung und sportliche Betätigung gedacht haben. 
Für viele dieser Interessenten ist ein anderer als der neue Pfitzenmeier Fitnessclub Fit Base wesentlich näher zur Wohnung.
Andere Fitnesstudios können durchaus von dieser "neuen Welle" profitierenn.  Wenn auch der Volksmund den Satz kennt "Konkurrenz belebt das Geschäft" - wäre die moderne, betriebswissenschaftliche Denkweise eher:

"Mitbewerberschaft gibt dem Business neuen Schwung" 

Zugegeben, der eine oder andere Studiobesitzer muss vielleicht auch etwas aus seiner Komfortzone raus,  um sich um neue Kunden noch intensiver bemühen. Eine schöne neue Sicht könnte sein, dass alle  Beteiligten profitieren, die Unternehmensgruppe Pfitzenmeier, die Fitnessstudios vor Ort und der Kunde, der interessierte Fitnesssportler - Eine schöne neue Welt die da entsteht.




zurück zu den Artikeln


0 Kommentare

Kommentar verfassen

Logge Dich ein, um eine Kommentar zu verfassen.

verbergen
Registriere Dich kostenlos bei Fitness.com, um Kommentare schreiben zu können. Wenn Du bereits registiert bist, logge Dich hier ein.