Besuche uns auf Facebook
DE
  • DE
  • EN
  • ES


1. RUNNERS’ NIGHT 27. Feb. 2015 in Köln

Motivationsevent für Läufer


Man stelle sich vor: Ein Event mit den bekanntesten Referenten und Lauftrainern, wie Andreas Butz, Dirk Baumann, Frank Busemann und Norman Büchers  werden alles geben um in den Kölner Sartory Sälen einen Motivationsevent zugestalten, der jeden ernsthafen  Läufer ansprechen wird.

Veranstaltet wird der Event von Andreas Butz, der in seiner Läuferkarriere bisher über 118 Marathon Teilnahmen aufweisen kann. Er ist zudem Buchautor, und hat sich zum Ziel gesetzt viele Menschen von seiner Leidenschaft, dem Laufen, zu überzeugen. Eine seiner Aussagen: Laufen ist der kürzeste Weg zu mehr Erfolg, Gesundheit und Lebensenergie. Er wird im Verlauf des Abends das Thema "Running Lifestyle " vorstellen.  Ein Interview mit Andreas Butz und dem  Journal Gesunde Medizin kann man hier nachlesen:

Durch den Abend führt Dieter Baumann, ein ehemaliger duetscher Leichtathlet und Olympiasieger (1988 in Seoul Silber, 1992 Barcelona Gold)

Frank Busemann referiert mit dem Thema: "Aufgeben gilt nicht" .  Seine Profession Zehnkämpfer zu sein, und Olympiateilnehmer 1996 wo er sich in Atlanta eine Silbermedaille in Atlanta erkämpfte, 2003 seine Karriere nach weiteren Siegen seine sportliche Karriere beendete und seitdme als Kommentator, Buchautor und als Referent tätig ist.

Thomas Dold, auch vielen Fitness.com Lesern bekannt als der weltbeste Treppenhausläufer, der so manchen Wolkenkratzer bezwungen hat, teilt seine Gedanken über Siegerwerte mit.

Norman Büchers, der Extremläufer hat was zum Thema, ja natürlich: "Extrem"  Er lief mit 22 Jahren das erste Mal Marathon, dann die 100 Kilometer von Biel . Zudem ist bekannt dass er im Alter von 29 Jahren den wohl anspruchsvollsten Extremberglauf in Europa den Ultra-Trail Du Mont Blanc, der über 166 Kilometer führt und bei dem es 9400 Höhenmeter zu überwinden gibt. Zudem durchquerte er die Atacama Wüste in Chile und war Teilnehmer beim Jungle Marathon in Brasilien.



Die RUNNERS NIGHT soll als neuer „Leuchtturm“ die Lauf- und Weiterbildungsszene bereichern, und die bisherigen Anmeldezahlen geben dem Veranstalter Recht. Obwohl bisher nur wenige Insider von dem Event wussten, sind ein Jahr vor der Premiere schon 10 Prozent der Eintrittskarten weg. Weitere Informationen und Anmeldung unter www.runnersnight.de.

zurück zu den Artikeln


0 Kommentare

Kommentar verfassen

Logge Dich ein, um eine Kommentar zu verfassen.

verbergen
Registriere Dich kostenlos bei Fitness.com, um Kommentare schreiben zu können. Wenn Du bereits registiert bist, logge Dich hier ein.