Besuche uns auf Facebook
DE
  • DE
  • EN
  • ES


Fibo Termin: 1. European Health & Fitness Forum

am 2. April 2014 von 09.30 - 22.30


Quelle: Köln Messe

Lange gab es sowas nicht mehr, einen Ort, eine Zeit, einen ganzen Tag, an dem sich Menschen in der Fitness & Gesundheitsbranche "via" Vorträge von ausgesuchten, hochkarätigen Referenten über viele "brennende Themen" informieren konnten. Wie sieht die Zukunft aus? Auf diese Frage gibt es bald viele, viele Antworten. 

Nämlich auf dem 1. European Health & Fitness Forum, welches genau einen Tag vor der kommenden Fibo 2014 in Köln stattfindet. Praktisch auch: Mit der Teilnahmegebühr erhält man gleichzeitig den Eintritt für die anschließenden 2 Fachbesuchertage und den Deloitte EHFA European Market Report, der alleine schon 199 € Wert ist. Zudem sind Mittagessen, Abendessen und die Tagungsgetränke ebenfalls in der Pauschale enthalten.

Internationale Referenten bedeutet die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt, wobei man wie bei allen internationen Veranstaltungen via Headset eine Simultanübersetzung auf Deutsch angeboten bekommt.

Motto der Veranstaltung: "europe active 2025"  - Ein Ziel und ein Zeitrahmen wird also vorgeben, um einen Ausblick auf die Zukunft der Fitness & Gesundheitsbranche zu geben. Verantwortlich für das Programm ist deie EHFA ( European Health % Fitness Association) und die Veranstaler der FIBO Köln. Die Veranstaltung ist für die Inhaber oder Leiter von Fitnessstudios, gedacht, weiterhin für Führungskräfte von Krankenversicherern, Vertreten von nationalen Vebänden aus der Medizin und der Politik .

Überblick über die Inhalte der Veranstaltung:
 Erwartungen bezüglich der demographischen Entwicklungen in Europa bis 2025 und wissenschaftliche Studien über den wirtschaftlichen Nutzen regelmäßiger körperlicher Betätigung

 Präsentation des revolutionären Forschungsprojekts „Der wissenschaftliche Beweis, dass Bewegung in der Praxis funktioniert“ – eine Praxisstudie aus Großbritannien und Nordirland mit 2.600 Teilnehmern

Die Fitnessbranche aus der Sicht der Europäischen Union

Die Fitnessbranche aus der Sicht einer Krankenversicherung

Die Fitnessbranche aus der Sicht von Investoren und potenziellen Investoren

„Plan for Growth / Europe Active 2025“, unterstützt von der Wellness Foundation – Einführung und Präsentation der ersten Ausgabe des Berichts an die EU-Kommission

Körperliche Betätigung für junge, übergewichtige und adipöse Menschen

Kernpunkte der neuen EHFA / Deloitte Studie zum Europäischen Fitnessmarkt 2014

Fitness für „Best Agers“

Wie kann Technologie inaktive Menschen zu mehr körperlicher Bewegung verhelfen?

Alles weitere erfahren Sie über www.fibo.de

zurück zu den Artikeln


0 Kommentare

Kommentar verfassen

Logge Dich ein, um eine Kommentar zu verfassen.

verbergen
Registriere Dich kostenlos bei Fitness.com, um Kommentare schreiben zu können. Wenn Du bereits registiert bist, logge Dich hier ein.