Besuche uns auf Facebook
DE
  • DE
  • EN
  • ES


ISPO Healthstyle - da tut sich was!


Bisher war die ISPO Messe in München ein Begriff für die Welt rund um Indoorsport und alle Sporttrends die im Freien betrieben werden.  Es geht um die Ganze Welt des Sports egal ob es um funktionelle Bekleidung geht abgestimmt auf die Bedürfnisse die man hat um einen Sport bequem, sicher und effektiv auszuüben oder eben um Assessoires oder klassische und neue Sportgeräte, wie Ski und Snowboard, Fahrrad und vieles anderes. Auf der ISPO werden seit Jahren viele Innovationen großer Sportfirmen vorgestellt. Allerdings ist die ISPO nur innerhalb der Sportbranche ein Begriff, da es sich um eine reine Fachmesse handelt, also nur Industrie und Handel zu der Veranstaltung Zutritt haben.

Die ISPO entwickelt sich auch auf weiteren Zukunftsmärkten weiter. 2012 begann man sich mit dem neu entwickleten Konzept der ISPO Healthstyle, eine neue Plattform für die Sport- und Gesundheitsbranche, dieses Jahr auf der ISPO Munich 2013 gibt es zum ersten Mal auch eine Ausstellngsfäche. Auch das Healthforum wird wiederholt interessierte Besucher anlocken. Auf 250 m2 präsentieren die drei Themenwelten „Sport & Performance“, „Activity & Comfort“ sowie „Body & Care“ innovative Produkte aus den Bereichen Hardware, Bekleidung & Textil sowie Accessoires & Services. Am „Healthstyle Action Point“ erwartet die mehr als 80.000 Fachbesucher außerdem ein umfangreiches Rahmenprogramm aus Podiumsdiskussionen, Vorträgen und Showeinlagen.

Healthstyle, hier geht es einerseits um einen neuen Lebensstil, der Sport und Gesundheit miteinander verbindet.  Es geht nicht nur um Bewegung,  mehr und mehr Menschen, der Altersdurchschnitt der Bundesbürger steigt stetig, fragen auch nach Hilfestellung und Dienstleistung um ihre Gesundheit zu erhalten oder zu verbessern. Man spricht in diesem Zusammenhang auch vom Zweiten Gesundheitsmarkt.

Märkte werden sich mischen, Märkte werden eine neue Orientierung suchen. Der Wandel innerhalb unserer Gesellschaft gewinnt an Speed.  Der Zweite Gesundeheitsmarkt gewinnt an Fahrt, man rechnet in Deutschland mit einer Wachstumssteigerung von 8,7 Prozent pro Jahr. 2020 soll es um einen 100 Milliarden Umsatzmarkt gehen.  Neue Sportarten, eine neue Sicht der Dinge, der Wille fit immer älter zu werden, wird mehr und mehr Menschen im wahrsten Sinne des Wortes: BEWEGEN.  Industrie, Handel und Dienstleister wie Trainer, Fitnessstudios, Physiotherapeuten müssen bereit gemacht werden für diese neuen Märkte und Visionen.

Das 2. Healthforum auf der ISPO München ist hochrangig besetzt mit den "Who is Who" von Personen, die zu diesem Thema etwas beizutragen oder zu berichten haben. So wird der Vortragsreigen unter anderem von Andreoulla Vassilliou, EU Kommissarin (bis 2008 für Gesundheit) und seit 02/2010 für Bildung, Kultur, Jugend und Mehrsprachigkeit.

Dann Dr. Mike Evans, Professor an der  Universität in Toronto und  der Erfinder des "23 1/2 Stunden Gesunheits-Präventions Konzeptes"

um nur einige zu nennen.  

zurück zu den Artikeln


0 Kommentare

Kommentar verfassen

Logge Dich ein, um eine Kommentar zu verfassen.

verbergen
Registriere Dich kostenlos bei Fitness.com, um Kommentare schreiben zu können. Wenn Du bereits registiert bist, logge Dich hier ein.