Besuche uns auf Facebook
DE
  • DE
  • EN
  • ES
  • PT
  • FR
  • IT
  • 中文
  • TR
  • NL


Fibo Köln goes Wellness


Deutliche Zeichen werden von der "neuen" FIBO  in Köln gesetzt: Wellness und Prävention/ Gesundherhaltung wird immer mehr zu einem entscheidenden Faktor für die Fitnessbranche und damit auch für die neue FIBO in Köln. Medical Fitness, Medical Wellness und Healthcare sind die neuen Begriffe und Überschriften, die die Fitnessbranche die nächsten Jahre dominieren werden. 

Dies wissen auch die Aussteller zu honorieren, denn es sind mehr Aussteller als je zuvor, die meisten neuen eben aus diesen innovativen Gesundheitsbereichen. Mehr als doppelt so viele Unternehmen aus der Wellnessbranche sind in Köln angemeldet als im Jahr 2012. Auch Klafs ließ es sich als wahrscheinlich bedeutendster deutscher Saunahersteller nicht nehmen, nach jahrelanger Abstinenz bei der Fibo Köln mit dabei zu sein. Ein gutes Zeichen.

Die Fachbesucherzahlen stiegen kontinuierlich in den letzten Jahren, besonders stark nahmen dabei die Fachbesucher aus den Gesundheitsberufen, und den Berufen aus Wellness- und Beauty, Spas, Hotels, Kureinrichtungen und auch Saunabetrieben zu.

In Halle 8 wird man sich begegnen und miteinander reden, denn das ist die Halle in der die meisten Aussteller der Wellnesbranche zu finden sind und die Halle liegt unmittelbar am zentralen Besuchereinbang der FIBO. Ob Sauna oder Solarium, Körperpflegeprodukte oder Kosmetik, Medical Wellness oder Therapieapparaturen für aktive: Hier finden Besucher die neuesten Produkte und Konzepte für die Wellness-Branche. Sowohl reine Wellnessanlagen und Spas als auch Fitnessstudios sowie Hotels richten sich vermehrt auf die Bedürfnisse ihrer Kunden und Gäste ein, die vor allem eines wünschen: Abstand vom Alltag. 

Auch das Seminarprogram wurde ausgebaut. So gibt es das FIBO Welenss-Forum in Halle 8 Hier finden laufend Seminare während der Messezeit statt.

Freuen wir uns gemeinsam auf die FIBO 2013 in Köln!

zurück zu den Artikeln


0 Kommentare

Kommentar verfassen

Logge Dich ein, um eine Kommentar zu verfassen.

verbergen
Registriere Dich kostenlos bei Fitness.com, um Kommentare schreiben zu können. Wenn Du bereits registiert bist, logge Dich hier ein.