Besuche uns auf Facebook
DE
  • DE
  • EN
  • ES


Wintersport am Wörthersee

Skifahren, Snowboarden, Wellness und gesunde Ernährung - was will man mehr?


Der Wörthersee liegt im südlichsten Bundesland Österreichs. Kärnten grenzt an Slovenien und Italien an. Es gibt also nicht nur einen See, sondern "auch jede Menge Berge" rundherum. Was wiederum heißt,  dass der Wörthersee nicht nur für den Sommerurlaub interessant ist, sondern auch für all jene die gerne skifahren oder snowobarden.

Unser Tipp für euren kommenden Wintersport deshalb: Der Wörthersee!

Im Balancehotel in Pörtschach, 15 Kilometer  von Klagenfurt entfernt sind die Skikarten für den Hausberg Gerlitzen, hier gibt es 60 Pistenkilometer "zu erfahren" kostenlos für die Hhotelgäste.

Fährt man kein Ski...  bestens ausgebaute Nordic Walking Tracks sind ebenfalls vorhanden.  Zurück im Hotel,  vor  einem abendlichen Gourmetmenü ,  ist der Besuch der Wellnessoase angesagt. Unterschiedliche Saunen  / Dampfbad und eine Beatyabteilung und Massagen ...alles ist da.

Nachfolgendes aus dem Hausprospekt, gebe ich 1:1 wieder wäre noch erwähnenswert für einen Sport- und Wellnessurlaub - einmal ganz anders:  

Die Kraft der Elemente Erde, Feuer, Wasser und Luft halten Mensch und Natur in Balance. „Wir haben bewusst die klassischen Wellnesspfade verlassen und einen neuen und einzigartigen Weg eingeschlagen.

Die 4 Elemente haben wir nicht nur auf das Hotel und unser Angebot übertragen.

Vielmehr basie­ren auch alle Serviceleistungen, Anwendungen und die Kulinarik auf dieser abendländischen Lehre,“ erklären die Hotelliers Mag. Karl und Andrea Grossmann. Mit einem speziell entwickelten Test, samt persönlicher Beratung, können die Gäste herausfinden welcher Typ sie sind. Vom Zimmer bis hin zur Spa-Anwendung kann der Urlaub danach ausgerichtet werden.„Für Luft-Typen empfehlen wir beispielsweise eine Bioenergetische Massage mit dem Aromaöl Luft,“ rät die diplomierte Beautyleiterin.

Mehr Infos erhält man über die Homepage des Hotels:  www.balancehotel.at




zurück zu den Artikeln


0 Kommentare

Kommentar verfassen

Logge Dich ein, um eine Kommentar zu verfassen.

verbergen
Registriere Dich kostenlos bei Fitness.com, um Kommentare schreiben zu können. Wenn Du bereits registiert bist, logge Dich hier ein.