Besuche uns auf Facebook
DE
  • DE
  • EN
  • ES


Mein Urlaub im Thermen-Hotel Stoiser

Loipersdorf verbindet Sport & Wellness mit Genuss


Wenn man Fitness und Wellness mit gesunder, regionaler Küche vereinen möchte, verbringt man idealerweise ein paar Tage im Thermen-Hotel Stoiser in der Steiermark.

Herbst-Genüsse, authentische und gesunde Küche, die obendrein noch schmeckt - und erstklassigen Wein - im Zusammenspiel mit Sport, Wellness und Gesundheit?

Na mal sehn, dachte ich.

Nach gut sechs Stunden Fahrt von Stuttgart nach Loipersdorf bei Fürstenfeld kam ich in das Hotel, dass einst schon dem Musiker Falco zwischen seinen Tourneen als Krafttankstelle diente.
Im mediterranem Klima kann man die Therme und einem 2000 qm Wellnessbereich, in dem Fernost auf Steiermark trifft, genießen.

In dem Wellness-Hotel mit Gesundheitszentrum beginnt der Tag mit einem reichhaltigen Frühstücksbuffet, das mit mehr als 130 verschiedenen Produkten keine Wünsche offen läßt.


Entspannen oder Radtour?

Ich entscheide mich für Beides und beginne mit der Radtour an unzähligen alten Mühlen, Feldern und nicht endenwollender Weinbergen vorbei. Nach 30 km Berg auf und - ab ist die Vorfreude groß, die dem Hotel angegliederte Therme, deren Heil- und Thermalwasser laut einer Studie sogar Streßabbauend wirkt, auszuprobieren.  Egal ob als bewährte Methode gegen Streß oder einfach nur um Spaß auf einer der fünf Rutschen im neuen Rutschen- und Wasserspielpark zu haben - beeindruckend ist diese Thermallandschaft mit ihrem terrassenförmig angelegten Schaffelbad, dem Felsenbad, den zahlreichen Whirlpools und der großen Saunalandschaft allemal.

Später lockt dann im Beauty & Spabereich des Thermenhotels eine Körperpackung, und die Aussicht, sich von professionellen Händen verwöhnen zu lassen.
Eingerieben mit einer nach Kiwi und Cocos duftenden Körperbutter, in Laken gehüllt  und auf einem Wasserbett dahinschwebend wird mir klar, daß es gut 1001 Gründe gibt, hier viele Tage zu genießen.

Innere Zufriedenheit

Gut erholt und mit einer unglaublichen, inneren Zufriedenheit - und das bereits nach einem Tag - mache ich mich am Abend auf den Weg zu einem "Buschenschank",  um die vielgepriesene regionale Küche und ein Gläschen des, über die Grenzen der Steiermark  hinaus geschätzten Weins zu probieren. Die regionalen Schmankerln kommen mir gerade gelegen, um meine Energiereserven für die kommenden Tage wieder aufzuladen. So naturnah und so regional wie möglich, garantiert frisch und von höchster Qualität ist die Devise in Loipersdorf, die man auf Schritt und Tritt wohltuend wahrnimmt.

Bei meinem zweiten Glas Wein denke ich über die noch kommenden und sicher spannenden Tage hier in Loipersdorf nach. Da wäre die Joggingstrecke am nächsten Morgen  oder die Massage im Anschluß,  zudem  freue ich mich auf die schmackhaften gesunden Gerichte von Sascha Walleczek, DER Ernährungsberaterin Österreichs.

Vielleicht reicht es mir noch zu einer Runde Golf auf dem benachbarten Golfplatz? Am Abend ein paar Saunagänge und Mitternachtsschwimmen? Warum eigentlich nicht?!
Wow, schon nach einem Tag ist sicher, dass ich immer wieder gerne hierher ins "Stoiser" kommen werde.

Kraft und Energie

Und es stehen noch weitere "Specials" auf meinem Porgramm:  Kraft und Energie tanken, bei einem der angebotenen "Impulstage";  Mentalworkshops mit Felix Gottwald, dem ehemaligen nordischen Kombinierer und wohl erfolgreichsten Sportler der österreichischen Olympiageschichte. Auch ein Golfwochenende auf der Thermengolfanlage,  zwischen den Auen von Feitritz und Lafnitz, könnte mir gefallen. Vielleicht bringe ich aber auch eine Freundin mit, um den Wellnessbereich nach Herzenslust und noch ausgiebiger zu nutzen.

Dank der Nähe zum Flughafen Graz und einem günstigen Taxi-Shuttel-Service zum Hotel, lohnt sich selbst ein verlängertes Wochenende in Loipersdorf - um einfach mal die Seele baumeln zu lassen -  allemal.
Angebote findet man über www.stoiser.com
 
 

zurück zu den Artikeln


0 Kommentare

Kommentar verfassen

Logge Dich ein, um eine Kommentar zu verfassen.

verbergen
Registriere Dich kostenlos bei Fitness.com, um Kommentare schreiben zu können. Wenn Du bereits registiert bist, logge Dich hier ein.