Besuche uns auf Facebook
DE
  • DE
  • EN
  • ES


Abnehmen mit dem ORGIEN-Prinzip

Die ultimative Fitnessformel – 2+2 und 4



Dr. Michael Despeghel-Schöne
60 Prozent aller Männer sind zu dick; die Quittung für die grassierende Bewegungsunlust und fatale Essgewohnheiten. Viele wollen jedoch abnehmen, folglich gibt es zahlreiche Diäten und Menschen, die sich selbst kasteien. Meist umsonst, denn der berüchtigte Jojo-Effekt macht Erfolge schnell wieder zunichte. Zudem ist die erforderliche Selbstdisziplin nicht jedermanns Sache. Zu Recht stehen daher die meisten Menschen Abnehmkuren skeptisch gegenüber. Das Kernproblem: Kaum einer schafft es, sein Ernährungs- und Bewegungsverhalten dauerhaft zu ändern. Der innere Schweinehund ist einfach zu stark. 2+2+4 Um dauerhaft zu motivieren, haben wir erforscht, wie der Einzelne mit möglichst wenig Aufwand möglichst viel erreichen kann. Das Ergebnis: eine vollkommen neue Fitness- und Fett-weg-Formel. Sie lautet: 2+2+4, d.h. 2 x 20 Minuten pro Woche Walken oder Joggen, 2 x 20 Minuten Übungen für die Muskulatur, 4 Tage pro Woche fettreduzierte Ernährung mit viel Wasser, Obst und Gemüse. Das reicht! Sie nehmen ab und werden Ihre ungeliebten Speckröllchen los, halten Ihr Gewicht und arbeiten zusätzlich an Ihrer wichtigsten Altersvorsorge: Ihrer Gesundheit. Den Erfolg des 2+2+4-Konzepts bestätigen unabhängige Studien. Die nächste gute Nachricht: Es bleiben ganze 3 ORGIEN-Tage, an denen völlig ungeniert gegessen werden darf, ohne spezielle Vorgaben und Restriktionen – vor allem ohne schlechtes Gewissen. Der entscheidende Faktor bei der Gewichtsreduktion ist die Ernährung. Denn anders als viele vermeintliche Gurus versprechen, purzeln die Pfunde nicht allein durch Laufen. Um ein Kilogramm Körperfett zu verbrennen, müssen Sie 65 Kilometer laufen! Das sagt wohl alles. Zudem: Wer unkontrolliert und das Falsche isst, nimmt zu und nicht ab, auch wenn er täglich läuft. Was beim Abnehmen zählt, ist allein die Gesamtenergiebilanz. Wer Gewicht loswerden will, muss durch körperliche Aktivität mehr Kalorien verbrennen, als er über die Nahrung zuführt. Weiter auf Seite 2, 3, 4....

Page [  1  2  3  4  5  6  ]
zurück zu den Artikeln


0 Kommentare

Kommentar verfassen

Logge Dich ein, um eine Kommentar zu verfassen.

verbergen
Registriere Dich kostenlos bei Fitness.com, um Kommentare schreiben zu können. Wenn Du bereits registiert bist, logge Dich hier ein.