Besuche uns auf Facebook
DE
  • DE
  • EN
  • ES


Winterurlaub am Ritzensee nahe Salzburg

Verbringen Sie Ihren Winter-Fitnessurlaub im neuen Hotel Ritzenhof in Saalfelden


Im Hintergrund - Hotel Ritzenhof

Einen  Winterurlaub ganz entspannt und ganz anders verbringen, das waren meine Vorstellungen vom vergangenen Wochenende. Die Skis blieben zu Hause. Das Snowboard ebenso.  Statt dessen packte ich die Schlittschuhe ein und die Schneeschuhe.  Es ging an den Ritzensee in Saalfelden.  Gerade zurück und mit frischen Erinnerungen, hier meine Eindrücke:

Warum ich inzwischen so für den Winterurlaub in Österreich schwärme? Die  schneesicheren Skigebiete sind von Deutschland aus sehr gut zu erreichen, sowohl via Autobahn also auch über bestens gestreute Bundesstrassen. Einem ungetrübten Urlaubsspaß von Anfang an  stand also nichts engegen.  Österreich hat  eine über hundertjährige Tourismuskultur. Die Einheimischen haben sich auf die "urlaubsreifen" Besucher eingestellt, Service und Dienstleistung werden hier groß geschrieben. Man ärgert sich nicht, man genießt und fühlt sich wohl. So erging es auch mir.

Bestes "Klima in allen Lebenslagen" - Österreich ich komme

Offene, lächelnde und hilfsbereite Menschen auf der Piste und im Hotel . Von früheren Winterurlauben in Österreich weiss ich:  Was die Urlaubsgäste mit diesen Einheimischen eint, ist die gemeinsame Liebe und Leidenschaft zur Natur, den Bergen, dem Glücksgefühl auf einem Abhang stehend, die herrliche Landschaft zu genießen, und "in sich aufzunehmen - ja einzuatmen". Schnell ist man im Gespräch, schnell heben sich die Grenzen auf zwischen Bewohnern und Urlaubern. Es fällt leicht hier heimisch zu werden, auch wenn es nur während des Urlaubs für eine begrenzte Zeit sein darf.

Die richtige  "Herberge" finden - ein wenig Luxus darf es auch sein....

Wer suchet der findet: Moderne Hotels, kein Alpenkitsch, keine volkstümlichen Entgleisungen, harmonische, natürlich gewachsene Ortskerne, viel unberührte Natur, die wärmende Sonne im Gesicht und der knirschende Schnee unter den Füßen, das ist es was den Österreichurlauber erwartet.

Hier mein erstes Video im Ritzenhof Hotel & Spa am See gedreht:



Wie sich die Zeiten ändern, inzwischen ist Österreich mein bevorzugtes Urlaubsland, insbesondere die Feriendomizile, die Sommer wie Winter von Deutschland aus ruckzuck zu erreichen sind.  Beispiel: Gemeinde Saalfelden , welche in nur zwei Stunden von München aus zu erreichen ist. Es mag lohnen die Anreise in Salzburg zu unterbrechen, die letzten Einkäufe zu machen (vergessen tut man immer etwas), und sich schon jetzt auf den kommenden, "bewegenden" Urlaub einzustimmen.

Saalfelden ist eine nicht allzu große Gemeinde mit 16.000 Einwohnern, rundherum viele kleine Dörfern und Bauernhöfen, die oft von Generation zu Generation geschützt weitervererbt werden. Statt über die Autobahn kann man  Saalfelden am Steinernen Meer auch bestens über Bundesstraßen (Richtung Kufstein) erreichen. Entlang der letzten Kilometer, sicher und bequem,  die Streudienste sorgen hier für perfekte Straßenbedingungen, passiert man weitere bekannte Wintersportorte,  wie Kössen und  Hofer.

Wintersport einmal anders - Schlittschuhlaufen und Schneeschuhwandern

Statt wie bei meinen sonstigen Kurzurlauben im Winter mit viel Gepäck beladen zu sein, Ski und / oder Snowboard, der Mensch ist ja ein Gewohnheitstier, wollte ich dieses Mal ausgiebig Schlittschuhlaufen und Schneeschuhwandern.

Der Ritzensee in Saalfelden und der daran angrenzende Kollingwald sind nicht nur die Naherholungsgebiete für die Saalfeldener Bevölkerung. Im Winter ist der See sicher zugefroren, sodass man hier dann prima Eislaufen kann. Wie man in der Bildergalerie sehen kann, gibt es jeden Winter -  direkt hinter dem Hotel Ritzenhof gelegen -  eine professionell angelegte Eislauffläche, auf der  bis zur Dämmerung sportliche und begeisterte  Eisläufer und Eishockeyspieler trainieren, Spaß haben.  Die hatte es mir angetan.  Hotel Ritzenhof Saalfelden

Um zudem die waldreiche Bergwelt auch einmal in aller Stille und Besinnlichkeit zu erfahren, hatte ich dann auch meine bewährten Schneeschuhe im Gepäck. Wer noch nie mit Schneeschuhen unterwegs war und die Bewegungsabläufe nicht kennt, der sollte zumindest beim ersten Mal an einer eine geführten Schneeschuhwanderung teilnehmen. Wer ein wenig sportlich ist wird seinen Spaß haben - ist wie eine gute Mischung aus Skilanglauf und Wandern. Vor allen Dingen, man erreicht Regionen, die absolute Stille bieten und unberührten Schnee.


Hotel Ritzenhof - Mein Ferien-Domizil

Etwa 200 m vom Ortskern entfernt und direkt am Ritzensee liegt das Hotel Ritzenhof. Sehr modern ist es und sehr gemütlich zugleich. Der Urlaub beginnt gleich an der Rezeption. Eine herzliche Betreuung von Anfang an. Die Zimmer bieten großartige Ausblicke, auf die Berge oder auf den Ritzensee. 

Wer Halbpension bucht, wird feststellen, dass der Begriff die reinste "Untertreibung" ist - deshalb hat das Ritzenhof auch den Begriff "Pure Lebenslust" definiert:

Das Frühstück ist sensationell. Man kann sich früh morgens bereits einen Karotten- oder Apfelsaft frisch mit einer Zentrifuge pressen. Vitamin- und proteinreich das gesamte Frühstücksbuffet. Alle Speisen strahlen Frische aus. Wem das noch nicht reicht, dem bereitet die Küche auch gerne Pfannkuchen, Waffeln oder Spiegelei zu.  Wer mittags im Hotel ist für den steht ein leichter Snack  - Suppen und Salate - bereit, der wenig belastet. Wer erst am Nachmittag in die wohlige Wärme des Hotels zurückkommt, den erwarten hausgemachte Kuchen, unglaublich schmackhaft.   Das Abendessen besteht aus fünf Gängen inklusive dem Gang zu "großzügig dimensionierten" Salatbuffet, genießen und sattwerden - kein Widerspruch. Die Qualität der Speisen kann man gar nicht genug loben.

Wellness und Fitness im Ritzenhof. 1300 Quadratmeter umfasst der Wellnessbereich, dies inklusive einem großen Indoor-Pool mit "fast halbolympischen Ausmaßen." Mehrere Saunen und Dampfbäder, nebst einer "Finnischen" draussen mit Zugang zu Schnee und See,  mehrere Ruhe - und Relaxbereiche,  eine Wellnessbar mit heissen Tees und anderen Erfrischungen - an alles wurde gedacht. Acht Behandlungskabinen für Massagen und Beautyanwendungen und auch Taping, qualifizierte Mitabeiter in allen Belangen sorgen "für's  Rundumwohl." 

Das Leben neu takten - den Rythmus ändern

Erkundigen Sie sich nach dem "Lebensfeuer Porgramm"  nach "Autonom Health", einem ganzheitlichen Konzept aus Rhythmus, hochwertiger Ernährung und sensiblen Umgang mit Reizen.   Die präventiven Programme sollen helfen und ermuntern, nicht therapieren. Ideal also für all diejenigen unter uns, die zwar hier und da ein Zipperlein quält, oder hier und da etwas „schwächelt“, aber genug Eigenverantwortung vorhanden ist , präventiv, also vorbeugend, hier „ in Sachen Gesundheit“ aktiv zu werden.

  Wer sein wöchentliches Fitnessprogramm im Fitnessstudio nicht vermissen möchte:  Direkt neben dem Hotel gibt es ein großes Fitnessstudio. Hotelgäste haben hier freien Zugang.


Wer Wintersport klassisch lebt - Skien, Rodeln,  und Snowboarden gut!

Für Skilangläufer sind viele der Spazier- und Wanderwege gleichzeitig als Langlaufloipen ausgebaut, die praktisch am Ortskern vorbeiführen. Man kann also von seinem Hotel aus gleich die Loipen nutzen.

Für die Fans des alpinen Wintersports  gibt es halbstündlich einen Bustransfer zu den naheliegenden Skiliften und Skiearealen Leogang und Maria Alm.

Ski Alpin Fans sind begeistert vom Skigebiet Hinterreit, das übrigens auch als ideales Familienskigebiet zu empfehlen ist. Moderne Schleppliftanlagen, hervorragend gewartete Pisten und Abfahrten mit unterschiedlichem Anspruch bieten "ganz jung, jung und eher älter“, Ski- Newcomer und Fortgeschrittenen ideale Bedingungen für einen fantastischen Winterspass.

Der Skicircus Saalbach-Hinterglemm / Leogang ist ein nahegelegenes Wintersportgebiet. Das Skigebiet ist rund um das Tal und die Gemeinde Saalbach-Hinterglemm angelegt und erhielt deshalb die Bezeichnung "Skicircus". 55 Liftanlagen, bestehend aus Gondelbahnen, Sesselliften, Schlepp- und Übungsliften sprechen für sich 200km sind die Pisten insgesamt lang, davon sind 15 als schwer, 95 als mittelschwer, und 90 als leicht eingestuft.

Auch zuschauen kann Freude machen: Skispringen:

Wer Skispringen erleben will sollte sich rechtzeitig informieren, ob im Ortsteil Uttenhofen aktuell, und während des Urlaubs, ein Skisprung-Wettbewerb stattfindet. Zuschauer sind immer herzlich willkommen. Ganz in der Nähe befindet sich auch das Zentrum für Nordische Kombination (Kombination aus den Einzeldisziplinen Skispringen und Skilanglauf, die "Königsdisziplin " des nordischen Skisports). (7 km mit leichtem und 2 km mit hohem Schwierigkeitsgrad, Talstation auf 800 m hoch zur Bergstation mit 1320 m).

Auf ein baldiges Wiedersehen

Es waren erholsame und sportliche Tage auf die ich gerne und lange zurückdenken werde. Ich möchte mich an dieser Stelle auch ganz herzlich beim Team des Hotels Ritzenhof bedanken -  für den tollen Empfang und die hervorragende Betreuung. Mit einigen Gäste konne ich mich austauschen, alle waren begeistert. Bis zum nächsten Mal ... in Saalfelden und am Ritzensee!

zurück zu den Artikeln


0 Kommentare

Kommentar verfassen

Logge Dich ein, um eine Kommentar zu verfassen.

verbergen
Registriere Dich kostenlos bei Fitness.com, um Kommentare schreiben zu können. Wenn Du bereits registiert bist, logge Dich hier ein.