Besuche uns auf Facebook
DE
  • DE
  • EN
  • ES


Buchempfehlung: Paul Massey - Pilates Anatomie

Das Buch zeigt, wie die 40 wichtigsten PilatesÜbungen auf den Körper wirken.


Sehr empfehlenswert Paul Massey: Pilates Anatomie

Pilates ist angesagt. Nicht nur Stars wie Jennifer Aniston, Cindy Crawford, Madonna, Gwyneth Paltrow oder Sarah Jessica Pa rker schwören auf die gesund heitsfördernde Wirkung. Millionen Menschen weltweit sind Anhänger der Übungen von Joseph H. Pilates. Das ganzheitliche Trainingsprogramm für Körper und Geist setzt klar definierte Bewegungsmuster ein. Der Schwerpunkt liegt dabei immer auf der Qualität der Bewegungen, nicht auf der Quantität oder der Zahl an Wiederholungen. Deshalb wird im ersten AnatomieBuch zu Pilates die richtige Technik präzise und anschaulich erklärt. Ausführliche Beschreibungen widmen sich der korrekten Ausführung und Atemtechnik, sowie den Zielen der einzelnen Übungen.

Das Buch zeigt, wie die 40 wichtigsten PilatesÜbungen auf den Körper wirken. Jede Übung wird von einer anatomischen Illustration begleitet.

Daneben bietet das Buch eine grundlegende Einführung in die Pilates-Methode, in deren richtige Anwendung sowie ein Kapitel zu allen Aspekten der Haltungsund Bewegungsanalyse.
Insgesamt ein Buch für alle, die Pilates machen, lieben, trainieren oder damit beginnen wollen.


Paul Massey ist Physiotherapeut und Pilatesinstruktor. Er hat im Betreuerstab verschiedener Mannschaften mehrfach an Olympischen Spielen und Weltmeisterschaften teilgenommen. 2000 wurde er mit dem BBC Sports Personality ofthe Year Team Award ausgezeichnet. Massey hat mehrere Bücher über Sportverletzungen und Pilates geschrieben. Er lebt in England, wo er eine Praxis leitet, die auf den Einsatz von Pilates im Training von Sportlern spezialisiert ist.

zurück zu den Artikeln


0 Kommentare

Kommentar verfassen

Logge Dich ein, um eine Kommentar zu verfassen.

verbergen
Registriere Dich kostenlos bei Fitness.com, um Kommentare schreiben zu können. Wenn Du bereits registiert bist, logge Dich hier ein.