Besuche uns auf Facebook
DE
  • DE
  • EN
  • ES


Abnehmen: Kalorie ist nicht gleich Kalorie!

Nur wer den Grund seines Übergewicht kennt, hat bei Diäten Erfolg


Sie haben mehr Pfunde an ihrem Körper als der Anblick des Spiegelbildes verzeiht. Das Übergewicht hat einen negativen Einfluss auf Ihr Leben: Sie fühlen sich unwohl, Ihr Selbstbewusstsein und Ihre Motivation leidet. Kurzum: Sie wollen abnehmen! Fitness.com hilft.

Aber wo fangen Sie an? Der erste Schritt ist immer: Sie müssen den Grund für Ihr Übergewicht finden. Das klingt einfach, aber wissen Sie wirklich, wie man die genaue Ursache des Übergewichts findet? Was der Körper braucht, um richtig abzunehmen? Viele überspringen diesen wirklich wichtigen Punkt einfach und stürzen sich spontan und mit vielen Volksweisheiten ausgestattet in ihre persönliche Diät. Diese Diäten sind meist Crash-Diäten, kombiniert mit einem exzessiven Fitnesstraining, das man nur kurz aufrechthalten kann. Beides zusammen führt zu einer Enttäuschung, der Körper verliert nicht so viel Fett, wie die täglichen Qualen eigentlich verheißen. Crash-Diäten sind die einfache Wahl, doch sie funktionieren nie langfristig. Sie sollten sich für Diäten entscheiden, die langfristige Ergebnisse bringen.

Was sind die Gründe für Ihr Übergewicht?

Aber zunächst, was sind die Gründe für Ihr Übergewicht? Zuerst sollten Sie sich einen Überblick verschaffen, wie der menschliche Körper funktioniert und was der Körper braucht. Unser Körper braucht Energie, um all den Anforderungen des täglichen Lebens zu genügen und weiterhin zu funktionieren. Diese Energie kommt aus unserer Nahrung, die wir in unseren täglichen Mahlzeiten aufnehmen. Jedes Nahrungsmittel lässt sich in kleine Bausteine unterteilen. Diese bestehen aus Fetten, Proteine, Alkohol und Kohlenhydrate.

Die gesamte Energie, die unser Körper aus all diesen Stoffen bezieht, wird in Kalorien gemessen. Eine Kalorie ist also eine Maßeinheit für Wärme, es ist der Brennwert. Die einzelnen Stoffe wie Fett, Alkohol, Proteine und Kohlenhydrate produzieren unterschiedliche Wärmewerte, wenn sie verbrannt werden:

1 Gramm Fett gibt dem Körper 9 Kalorien

1 Gramm Proteine gibt dem Körper 4 Kalorien

1 Gramm Alkohol gibt dem Körper 7 Kalorien

1 Gramm Kohlenhydrate gibt dem Körper 4 Kalorien


Dieser Tabelle kann man entnehmen, dass Alkohol und Fett dem Körper deutlich mehr Kalorien zuführt als Kohlenhydrate oder Proteine. Aber das bedeutet trotzdem nicht, dass Sie Alkohol und Fette einfach aus Ihrem Ernährungsplan streichen können und dann nehmen Sie automatisch ab. Die Konsistenz und die Ausgewogenheit sind der entscheidende Schlüssel bei der Nahrungsaufnahme. Denn die Nährstoffe sind nicht gleichzusetzen mit ihrem Brennwert, der Kalorie. 500 Kalorien, die aus verbrannten Kohlenhydraten stammen, werden sich auf den Körper völlig anders auswirken als 500 Kalorien an Proteinen. Der Stoffwechsel wird sehr unterschiedlich beansprucht und beeinträchtigt, da die Gleichung eine Kalorie = 1 Kalorie, wie wir das von anderen Maßeinheiten kennen (1 cm = 1cm) beim menschlichen Körper nicht funktioniert.

Der Körper kann Kalorien verbrennen, um seine Muskeln direkt zu versorgen

Vielleicht ist es noch nicht ersichtlich, wie diese Ausführungen Ihr Abnehmverhalten beeinflussen oder gar zu Gewichtsverlust führen sollen, doch das folgt jetzt: Der Körper kann Kalorien verbrennen, um seine Muskeln direkt zu versorgen. Aber er kann auch die verbrannten Kalorien in Fettlager umwandeln. Dies geschieht, wenn Sie deutlich mehr Kalorien aufnehmen, als Ihr Körper brauchen kann. Wenn Sie jetzt denken, man müsse nur die Kalorienaufnahme verringern, dann ist das nicht ganz falsch, aber es wird nicht zu einer erfolgreichen Diät führen. Sie werden langfristig nicht abnehmen.

Die Lösung für Ihr Gewichtsproblem

Die Lösung für Ihr Gewichtsproblem liegt darin, warum Sie zuviel essen. Haben Sie Stress zu hause oder auf der Arbeit? Oder handelt es sich um ein antrainiertes Verhalten, wie „immer beim Fernsehen esse ich Chips und Schokolade“? Ist es ein kultureller Faktor wie ein Feierabend-Bier, was mit Kollegen regelmäßig getrunken wird? Bei jedem Menschen kann der Grund ein anderer sein, doch erst wenn Sie ihn ausfindig gemacht haben, werden Diäten langfristigen Erfolg haben. Denn dann haben Sie die Ursache für Ihr Übergewicht gefunden und können diese beseitigen.

zurück zu den Artikeln


0 Kommentare

Kommentar verfassen

Logge Dich ein, um eine Kommentar zu verfassen.

verbergen
Registriere Dich kostenlos bei Fitness.com, um Kommentare schreiben zu können. Wenn Du bereits registiert bist, logge Dich hier ein.