Besuche uns auf Facebook
DE
  • DE
  • EN
  • ES


IST - Studieninstitut Jubiläum

Garant für hochwertige Ausbildungen und Fortbildungen in Hotellerie, Gastronomie und Fitness


Es war ein sonniger Samstagmorgen, an dem ich (ein Landei aus dem Badischen) mich ins Auto setzte, um Großstadtflair in der NRW-Hauptstadt zu genießen. Grund dafür war eine Einladung vom IST-Studieninstitut zum 20-jährigen Jubiläum.

Wenn einer eine Reise tut, dann hat er viel zu erzählen, vor allem eines: Es hat sich gelohnt. Der Empfang war herzlich, das Catering bestens, die Infostände überzeugten genauso wie die Referenten. Der Jubiläumstag war gleichzeitig ein gelungener Info-Tag.

Eingeladen waren Studenten und Auszubildende des IST-Studieninstitutes, befreundete Personen und Partner aus den Branchen Hotellerie, Gastronomie und Fitness. Diese konnten sich sowohl an den Info-Ständen, als auch bei den Vorträgen über ihre eigenen Chancen für ihren beruflichen Werdegang ausgiebig informieren.

Merle Losem, Leiterin Sektion Bildung beim IST-Studieninstitut, gab Einblicke über die Entstehung, Entwicklung und den Werdegang des Unternehmens.

Alexander Aisenbrey, der 1. Vorsitzende der Hoteldirektorenvereinigung, hielt einen Vortrag mit dem Thema: Hotellerie - eine aktuelle Bestandsaufnahme und Zukunftssicherung durch Bildung. Unglaublich spannend, kurzweilig, erzählte Herr Aisenbrey auch über seine Tätigkeit als Hoteldirektor im Öschberghof, die aktuelle Problematik in der Hotellerie. Zudem gab er reichlich Orientierungstipps für eine Karriere in der Hotel-Branche.

Anschließend gab es von Stephanie Staaks, die in der Studienorganisation, Fachbereich Fitness des IST-Studieninstituts tätig ist, eine aktive Bewegungspause, bei der sich fast alle Zuhörer "mitreißen" ließen.

Ein Vortrag von Thomas Ernst, geschäftsführender Vorstand des VFL Bochums zeigte mit dem Thema Sport und Bildung Möglichkeiten auf, im Bereich Fußballmanagement als Absolvent des IST-Studieninstitutes, über eine berufliche Karriere nachzudenken.

Ein intessantes Gespräch hatte ich im Verlauf der Veranstaltung auch mit Norbert Hausen, der im Auftrag der Zeitschrift Golfmanager zugegen war, da das IST- Instut auch Ausbildungsfelder rund um den Golfsport betreut.

Ausklang fand die Veranstaltung bei einem Gläschen in der Lobby der Moskauer Strasse 25, bzw. im Garten, wo man sich mit Salaten und leckeren Sachen vom Grill ordentlich stärken konnte.

Lobenswert die Organsation des Events , ausschließlich geplant und durchgeführt von den Mitarbeitern des Bildungsinstitutes.

zurück zu den Artikeln


0 Kommentare

Kommentar verfassen

Logge Dich ein, um eine Kommentar zu verfassen.

verbergen
Registriere Dich kostenlos bei Fitness.com, um Kommentare schreiben zu können. Wenn Du bereits registiert bist, logge Dich hier ein.