Besuche uns auf Facebook
DE
  • DE
  • EN
  • ES


Krankenversicherung für Fitness-Bewusste

Württembergische Krankenversicherung mit attraktivem Angebot für Fitness-Trainer und Studio-Inhaber


Gesundheitliche Eigenverantwortung lohnt!

Mit ihren seit diesem Jahr geltenden Tarifen in der Vollversicherung bietet die Württembergische Krankenversicherung AG (WürttKranken), ein Tochterunternehmen des Vorsorge-Spezialisten Wüstenrot & Württembergische (W&W), ihren Versicherten attraktive Neuerungen wie zum Beispiel den Vorsorgebonus und die sogenannte Dread-Disease-Deckung, eine Versicherung gegen schwere Krankheiten.

Die WürttKranken ist die erste und bisher einzige private Krankenversicherung in Deutschland, die Gesundheitsprävention belohnt:

Wer sein Normalgewicht hält (Body-Mass-Index * zwischen 19 und 27), regelmäßig gesundheitsfördernden Sport treibt und ärztliche Vorsorgeuntersuchungen in Anspruch nimmt, den belohnt die Gesellschaft mit einem Bonus in Form einer Beitragsrückerstattung von 150 Euro pro Jahr.

Da sie der Vorsorge einen sehr hohen Stellenwert beimisst, hat sie sich – als erste private Krankenversicherung – dem Europäischen Gesundheitsnetzwerk (eu-gn), einer Kooperation von Ärzten und Krankenkassen mit ausgesuchten Gesundheitseinrichtungen wie zum Beispiel qualitätsgeprüften Fitness-Studios, angeschlossen. Ziel des eu-gn ist es, die Gesundheitsvorsorge mit Hilfe von Fitness-, Ausdauer- und Krafttraining sowie Dehnungs- Koordinations- und Entspannungsübungen zu stärken, um so der weiteren Verbreitung von Erkrankungen wie Diabetes, Rückenleiden und Herz-Kreislaufkrankheiten entgegenzuwirken.

Neu bei der WürttKranken ist auch der Komfort-Spezialtarif mit einem Selbstbehalt von 3.000 Euro, der pro Jahr über alle Leistungsbereiche hinweg gilt. Ganz wichtig: Bei schweren Krankheiten wie beispielsweise Krebs, Herzinfarkt und Hirnschlag sowie bei einem schweren Unfall entfällt der Selbstbehalt. Die Gesellschaft gehört zu den ersten und ganz wenigen deutschen Krankenversicherungen, die eine solche Dread-Disease-Deckung anbieten. Auch an andere Lebenssituationen passt sich der Tarif an. So ist der Versicherungsschutz während der ersten sechs Monate des Bezugs von Elterngeld komplett beitragsfrei. Und bei Reisen gilt drei Monate lang weltweiter Versicherungsschutz im Ausland.

Bereits seit 2007 kooperiert die WürttKranken mit der gesetzlichen Krankenversicherung Salus BKK. Durch diese Zusammenarbeit kann den Kunden der W&W-Gruppe auch gesetzlicher Krankenversicherungsschutz angeboten werden.

Wie bei der WürttKranken steht auch bei der Salus BKK die Erhaltung der Gesundheit, die Vorsorge und die Prävention im Vordergrund. Auch die Salus BKK fördert gesundheitsbewusstes Verhalten und erstattet Beiträge zurück, wenn zum Beispiel Training im Fitness-Studio oder Kurse bei zertifizierten Trainern nachgewiesen werden.

Service und Kundenzufriedenheit

Beide Unternehmen legen großen Wert auf Service und die Zufriedenheit ihrer Kunden. Besonders schätzen diese gute fachliche Beratung, Freundlichkeit, schnelle und unkomplizierte Hilfe im Leistungsfall sowie gute Erreichbarkeit vor Ort. Um zu zeigen, wie wichtig ihr die Servicebereitschaft ist, hat die WürttKranken diese sogar in die Versicherungsbedingungen aufgenommen. Dazu zählen unter anderem das Gesundheitstelefon, die Benennung von Spezialisten und geeigneten Krankenhäusern sowie der Auslandsnotruf rund um die Uhr.

Weitere Informationen gibt es bei den Fachleuten der Württembergischen vor Ort und bei:
fitness (at) wuerttembergische.de

Tipp: Wer sich zu den Leistungen der "Württembergische Versicherung" grundsätzlich informieren möchte, findet auf der Website die passenden Infos, auch unter "Krankenversicherung" links in der


*Der Body-Mass-Index (BMI) berechnet sich aus dem Körpergewicht (kg) durch das Quadrat der Körpergröße (m²). Die Formel lautet: BMI = Körpergewicht : Körpergröße². Beispiel: Gewicht: 80 kg, Körpergröße: 1,80 m -> BMI = 24,7

zurück zu den Artikeln


0 Kommentare

Kommentar verfassen

Logge Dich ein, um eine Kommentar zu verfassen.

verbergen
Registriere Dich kostenlos bei Fitness.com, um Kommentare schreiben zu können. Wenn Du bereits registiert bist, logge Dich hier ein.