Besuche uns auf Facebook
DE
  • DE
  • EN
  • ES


Schlanke Frauen sind glücklicher!

Interview mit Hera Lind über ihre „Champagnerdiät“


Hera Lind ist eine echte Powerfrau: Erfolgreiche Autorin, vierfache Mutter und leidenschaftliche Sportlerin. Bewegung gehört als Ausgleich fest zu ihrer Arbeit am Schreibtisch. Längst gibt Hera Lind ihre Fitnesstipps regelmäßig in eigenen „Frauen-Power-Seminaren“ weiter. Und auch in ihren Romanen verstecken sich immer wieder kleine Fitnesstricks.

Fitness.com: In Ihrem Roman, „Die Champagnerdiät“, wird die übergewichtige Protagonistin Eva von ihrem Mann verlassen und beginnt deshalb abzuspecken. Warum wollten Sie eine Diät-Geschichte erzählen?

Hera Lind: Man sprach mich immer öfter auf meine sportliche Figur an, aber einen Ratgeber wollte ich nicht schreiben. So habe ich mit dem Roman "Die Champagnerdiät" eine sehr fröhliche, lockere und romantische Liebesgeschichte geschrieben, in der es trotzdem viele wertvolle Tipps rund um das Abnehmen und „Fit“ sein gibt.

Fitness.com: Glauben Sie, dass schlanke Frauen wirklich glücklicher sind?

Hera Lind: Ja, ganz ehrlich, das glaube ich. Niemand schleppt gerne Übergewicht mit sich herum. Und abgesehen vom optischen Faktor ist Schlank und Fitsein einfach viel gesünder und erleichtert das Älterwerden.

Fitness.com: Wie sind denn Ihre eigenen Erfahrungen mit Diäten?

Hera Lind: Früher habe ich manchmal Diäten ausprobiert, mit Anfang zwanzig hungerte ich mir sogar 20 Kilo ab, was natürlich entsetzlicher Quatsch ist. Heute esse und trinke ich, worauf ich Lust habe, aber ich jogge täglich oder bei schlechtem Wetter mache ich eine Stunde Pilates.

Fitness.com: Im Roman „Die Champagnerdiät“ kämpft ihre Protagonistin Eva jeden Tag mit dem inneren Schweinehund. Kennen Sie den nicht auch?

Hera Lind: Man muss den inneren Schweinehund einfach als guten Freund betrachten, der einfach zu einem gehört. Ihn umzuerziehen ist gar nicht so schwierig. Am Ende bringt er einem jeden Morgen die Turnschuhe ans Bett.

Fitness.com: Sie sind viel unterwegs, haben eine Familie – finden Sie da überhaupt Zeit für regelmäßige Bewegung?

Hera Lind: Natürlich, denn ich finde ja auch Zeit zum täglichen Zähneputzen, essen, fernsehen, telefonieren und schlafen. Bewegung ist genau so wichtig.

Fitness.com: Wie sieht Ihr perfektes Sportprogramm aus?

Hera Lind: Bei gutem Wetter laufe ich gemütlich meine 15 Kilometer, bei schlechtem mache ich die Pilates DVD vor dem Fernseher, bei weit geöffnetem Fenster.

Fitness.com: Sie Joggen also viel. Kommen Ihnen dabei auch Ideen für neue Bücher?

Hera Lind: Allerdings. Gerade beim täglichen Laufen und auch beim Pilates machen, hat man herrlich ungestörte Zeit zum Nachdenken.

Das Portrait von Hera Lind finden Sie auf Seite 2

Was halten Sie von der Champagnerdiät? Diskutieren Sie in unserem Forum.

Page [  1  2  ]
zurück zu den Artikeln


0 Kommentare

Kommentar verfassen

Logge Dich ein, um eine Kommentar zu verfassen.

verbergen
Registriere Dich kostenlos bei Fitness.com, um Kommentare schreiben zu können. Wenn Du bereits registiert bist, logge Dich hier ein.




Ähnliche Artikel