Besuche uns auf Facebook
DE
  • DE
  • EN
  • ES


Diät-Rassismus

Esse die Farben des Regenbogens


Wir wünschen uns eine Gesellschaft, die frei von Rassismus ist und nach den gleichen Grundsätzen sollten wir unsere Ernährung gestalten. Die effektivsten und gesündesten Diäten sind nämlich die Diäten, die sich durch eine große Vielfalt von Vitaminen, Mineralien und weiteren, wichtigen Nährstoffen auszeichnen. Um unseren Proteinbedarf zu decken, sollten wir deshalb Fisch, Meeresfrüchte, Geflügel und fettarmes Fleisch wählen. Unsere Auswahl von Früchten und Gemüsesorten sollten in ihrer Gesamtheit den Farben des Regenbogens entsprechen.

Um Ihnen ein konkretes Beispiel zu geben: Stellen Sie sich einen rosafarbenes Lachssteak vor, das mit grünem Spinat, einer Avocado, einigen Nüssen, einer Tomate, von gelben Paprika, getrockneten Preiselbeeren und gebratenen Süßkartoffeln serviert wird. Führen Sie sich all die Farben dieses Gerichts vor Augen. Und jetzt vergleichen Sie es mit einem Teller Spaghetti Bolognese, der mit Parmesan Käse verfeinert wird. Es wird jetzt ziemlich klar, welches Gericht ihrem Körper mehr Nährstoffe bietet und welches mehr Kalorien enthält.

Und so einfach ist die „Rassismus-Diät“: Wenn Sie das nächste Mal ein Essen zu bereiten, suchen Sie sich zuerst einen schlanken Proteinspender und kombinieren ihn mit einer so farbenfrohen Auswahl an Früchten und Gemüsearten, wie es Ihnen Ihr Supermarkt erlaubt.

Für was auch immer Sie sich entscheiden, Sie sind jetzt kein Diät-Rassist mehr!

PS: Ich muss los, jemand vom BKA möchte mich sprechen, ich soll rassistischen Inhalt im Internet verbreitet haben…

Die farbenfrohsten Gerichte – welche kennen Sie? Schreiben und lesen Sie unser Fitness.com Forum:

zurück zu den Artikeln


0 Kommentare

Kommentar verfassen

Logge Dich ein, um eine Kommentar zu verfassen.

verbergen
Registriere Dich kostenlos bei Fitness.com, um Kommentare schreiben zu können. Wenn Du bereits registiert bist, logge Dich hier ein.