Besuche uns auf Facebook
DE
  • DE
  • EN
  • ES


Einfach monumental: Aspria Hannover Maschsee

Der Wellness-, Wellbeing- und Fitnessclub eröffnet im Frühjahr 2009


Was das "Burj Al Arab in Dubai" für die Hotelszenerie ist (das einzige 7 Sterne-Hotel der Welt), das wird, da bin ich mir ganz sicher, das Aspria Spa & Sport Club Hannover für die Fitnessstudiobranche bedeuten.





Während der Veranstaltung FocusOnBusiness.eu traf ich Christof Herbster, den Geschäftsführer des wohl aufseheneregendsten Wellness-, Leisure- und Fitnessclubs Deutschlands, welcher Mitte März 2009 seine Pforten öffnet. Von ihm wurde ich auch zum Richtfest (Ende November 08) dieses Monumentalbaus der Fitnessstudiobranche eingeladen.

In den vergangenen Monaten hat sich am Strandbad Maschsee Areal einiges verändert. Von Baubeginn bis heute sind bestehende Pavillons entkernt, saniert und wieder aufgebaut worden und neue Gebäudekomplexe entstanden. Jetzt feiert der Aspria Spa & Sport Club sein Richtfest. „Vor einem Jahr haben wir den Bauantrag zur Prüfung eingereicht. Heute kann man sehen, wie dieser Bau jeden Tag wächst und täglich ein Stück schöner wird“, so Brian Morris, CEO der Aspria Group anlässlich des Richtfestes.

Der Club hat mittlerweile bereits über 1.000 Mitglieder, die sich die begehrten Früheinsteiger-Konditionen gesichert haben.

Daten und Fakten ASPRIA Club:
Gesamt-Größe (Gebäude): 9.000 qm • Größe Club: 5.000 qm
Größe Spa: 3.000 qm • Gesamt-Größe • (Außenbereich Club): 12.000 qm (Grundstück): 33.331 qm • Gesamt-Größe Terrassen: 1.400 qm

Einrichtungen/Angebote:
• Sport-/Fitness-Bereich • Krafttrainings-Bereich • Cardio-Trainings-Bereich• Kurs-Räume
• Spa-Anlage mit verschiedenen Saunen, Ruhebereichen, Behandlungsräumen und Wasser-Aktivitäten • Außen-Saunen

Verschiedene Pools:
• Sport-Pool • Familien-Pool •  kombinierter Spa-, Innen- und Außenpool, • Spa-Whirlpool
• Kinder-Club • Strand-Bereich für verschiedene Freizeitaktivitäten
•  Bistros •  über 300 Parkplätze für Mitglieder



Aspria schafft Arbeitsplätze
Auch das Team von Aspria wird immer größer. Derzeit sind bereits 14 Mitarbeiter unter
Vertrag, weitere Jobs sind noch zu vergeben. Dabei greift Aspria zu ungewöhnlichen Bewerbungsmaßnahmen: Bei einem ganztägigen Casting im Hamburger Club haben sich 45 Trainer vorgestellt, von denen zahlreiche vielversprechende Kandidaten derzeit im engeren Auswahlverfahren stehen. Insgesamt werden sich rund 25 Trainer um die sportliche Balance der Mitglieder und Gäste kümmern.

Gesucht werden zurzeit neben Sauna-Meistern, Housekeepern und Rezeptionisten vor
allem noch Kinder-Betreuer/innen für den Asprini KidsClub: Auf 240 qm plus eigenem
Familien-Pool bietet der Club ein eigenes Programm für Kinder von 3 Monaten bis 17
Jahren an. „Dieses Konzept ist einmalig in der Region“, unterstreicht Hannover-
Geschäftsführer Christof Herbster die Idee des sportlichen Clubs nur für Kids. „In Hamburg und Berlin hat sich dieses vielseitige Angebot bereits bewährt – für Eltern und Kinder gleichermaßen.“

zurück zu den Artikeln


0 Kommentare

Kommentar verfassen

Logge Dich ein, um eine Kommentar zu verfassen.

verbergen
Registriere Dich kostenlos bei Fitness.com, um Kommentare schreiben zu können. Wenn Du bereits registiert bist, logge Dich hier ein.