Besuche uns auf Facebook
DE
  • DE
  • EN
  • ES


Vortrag: Gesunde Ernährung mit Patric Heizmann

Die Württembergische Krankenversicherung lädt zu Events ein


Württembergische Krankenversicherung und Stuttgarter Netzwerk gehen neue Wege bei Kundengewinnung und Kundenbindung



Am 14. Oktober veranstalteten die Württembergische Krankenversicherung AG, ein Unternehmen des Vorsorge-Spezialisten Wüstenrot & Württembergische (W&W), und das aus fünf Stuttgarter Fitness-Studios bestehende Stuttgarter Netzwerk einen Informationsabend zum Thema „Gesunde Ernährung“ mit dem Ernährungs- und Fitnessexperten Patric Heizmann in der Stuttgarter Liederhalle. Seit über einem Jahr kooperiert die WürttKranken mit dem Stuttgarter Netzwerk, um bei gemeinsamen Aktionen wie dem Ernährungsvortrag das Interesse der jeweils anderen Kunden zu wecken und so Kontakte zu neuen Kunden zu knüpfen.



Das Konzept geht auf: Über 700 Gäste waren der Einladung gefolgt. Sie informierten sich an den Ständen der Veranstalter und kamen miteinander und mit den Veranstaltern ins Gespräch. In seinem anschließenden Vortrag begeisterte Patric Heizmann die Zuhörer: In einfach verständlicher, bildhafter Sprache erläuterte er, wie man sich gesund ernähren und dabei abnehmen kann. So solle man zum Beispiel nicht zu viele Kohlenhydrate zu sich nehmen, da diese viel leichter verbrennen als Fett und dadurch die Fettverbrennung behindern.



Das heiße aber nicht, so Heizmann, dass Fett zwangsläufig ein „Feind“ beim Versuch, abzunehmen, sei. Man solle lediglich Fett und Kohlenhydrate trennen und beispielsweise Fleisch nicht mit Nudeln, sondern mit Gemüse kombinieren und Brot mit fettarmem Aufstrich essen. Sehr nachhaltig wies er im Zusammenhang mit dem Thema „Speiseöle“ auf die Wirkung von Omega-6- und Omega-3-Fetten hin. Da sich Omega-3-Fette sehr positiv auf die Gehirnfunktion auswirken, empfahl Heizmann, ausschließlich Öle mit viel Omega-3-Fetten wie Rapsöl, Nussöle, Leinöl und Olivenöl zu verwenden. Im Laufe seines spannenden und motivierenden Vortrags gab er zahlreiche weitere schlüssige Empfehlungen für eine Ernährung, die den individuellen Bedürfnissen des Menschen entspricht.



Äußerst positiv findet Heizmann, dass sich eine Versicherung wie die Württembergische des Themas „Prävention“ annimmt: „Wer sich jetzt nicht um seine Gesundheit kümmert, wird später viel Zeit und Geld für seine Gesundheit aufwenden müssen.“



zurück zu den Artikeln


0 Kommentare

Kommentar verfassen

Logge Dich ein, um eine Kommentar zu verfassen.

verbergen
Registriere Dich kostenlos bei Fitness.com, um Kommentare schreiben zu können. Wenn Du bereits registiert bist, logge Dich hier ein.