Besuche uns auf Facebook
DE
  • DE
  • EN
  • ES


Natalie Portman und Scarlett Johansson: Fitness Geheimnisse...

Natalie Portman und Scarlett Johansson achten auf Ernährung und Bewegung


foto: universal picture

Die eine wird bereits mit der legendären Audrey Hepburn verglichen, die andere ist die Muse von Woody Allen, und für die aktuelle Historientragödie von Regisseur Justin Chadwick „Die Schwester der Königin“ standen die beiden jungen Hollywood-Schönheiten Natalie Portman und Scarlett Johansson sogar gemeinsam vor der Kamera. Das weibliche Duo beeindruckt seine Fans durch seinen Charme, sein Selbstbewusstsein und sein Aussehen. Bei soviel Erfolg hofft man als Nicht-Promi insgeheim, dass die Damen dafür täglich stundenlang von Personal Trainern über Laufbänder gejagt und mit Liegestützen gequält werden: Ohne Fleiß, keinen Preis, und schon gar keinen Golden Globe. Welche Fitnesstricks stecken also hinter dem Erfolg der beiden schönen New Yorkerinnen?


Eins gleich vorneweg: Gegen den in Hollywood grassierenden Schlankheitswahn sträuben sich beide. Sie versuchen vielmehr, sich durch ausgewogene Ernährung fit zu halten. Die 26-jährige Natalie Portman ist schon seit ihrem achten Lebensjahr Vegetarierin. Allerdings spielten bei dieser Entscheidung wohl eher ihre Tierliebe als Figurprobleme die entscheidende Rolle. Vor kurzem verkündete sie außerdem, dass sie neuerdings auch auf Milchprodukte und Fisch verzichte, und zu einer echten Veganerin geworden sei. Auch Scarlett Johansson isst gerne Gemüse, vor allem in Form von vegetarischen Pizzen.
Überhaupt hat die 23-jährige ein entspanntes Verhältnis zu ihrer Ernährung. In einem Interview sprach sie über ihre kulinarischen Vorlieben: Sie mag lieber Snickers als Milky Way und gerne Gemüsepizza mit Cola Light. „My idea of fitness is going for a slice“, sagte sie in einem Interview und meint damit, dass sie Sport treibt, um hinterher ohne schlechtes Gewissen ein Pizzastück zu genießen. Gymnastikübungen langweilen sie.

Dennoch, selbst Scarlett Johansson, deren attraktive Kurven für ein neues weibliches Selbstbewusstsein jenseits des umstrittenen Schlankheitsideals stehen, bequemt sich regelmäßig zu einem Workout und achtet auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung.
Sie würde zwar nicht in aller Frühe aufstehen, um joggen zu gehen, aber sie läuft viel und hat sich sogar schon im Boxen versucht. Ihr Interesse für Fitness hat sie vor allem in einer Sportswear-Kollektion für Reebok ausgelebt. Im Frühjahr 2007 kam die von ihr kreierte Mode auf den Markt. Inspiriert von den Seventies und Eighties sei das Label „Scarlett Hearts RBK“ für alle „normalen“ Frauen konzipiert, so die Jungschauspielerin. Wenn ihr die Mode passe, dann passe sie allen Frauen mit einer durchschnittlichen Figur.

Im Gegensatz zu Scarlett, die in Interviews aus ihrer Liebe zu Süßem und Fettigem keinen Hehl macht, wirkt Natalie Portman geradezu diszipliniert. Im Heimatland des Burgers lebt die Schauspielerin vegan. Sie, deren zierliche Figur und Talent schon zu Vergleichen mit der Filmlegende Audrey Hepburn geführt haben, hält ihren Körper und ihren Geist mit Yogaübungen im Gleichgewicht. Ob Laufen, Boxen, Yoga oder eine gesunde Ernährung, ohne ein paar grundlegende Fitnesstricks sähen wahrscheinlich auch die beiden Nachwuchstalente des amerikanischen Kinos ganz schön alt aus. Wie beruhigend.

zurück zu den Artikeln


0 Kommentare

Kommentar verfassen

Logge Dich ein, um eine Kommentar zu verfassen.

verbergen
Registriere Dich kostenlos bei Fitness.com, um Kommentare schreiben zu können. Wenn Du bereits registiert bist, logge Dich hier ein.