Besuche uns auf Facebook
DE
  • DE
  • EN
  • ES


Fitness Highlight im Ruhrgebiet

Die Ausdauersport Messe „run, ride & skate"


Gerade für Freunde des Nordic Walking ist der National Walking Day ein herausragendes Ereignis. Erstmals wird am Vortag des Karstadt Marathons ein eigenständiges Nordic Walking Lauf organisiert. Die Zeitnahme bei diesem am 17. Mai stattfindenden Lauf ist optional. Sie können in Ihrem Anmeldeformular vermerken, ob Sie auf Zeit oder nur für sich starten wollen.

Grund für eine eigenständige Walker Veranstaltung war der hohe Anteil der Nordic Walker, die in den Jahren zuvor mit den Marathon Läufern gestartet sind. Bis zu 7.000 Nordic Walker mischten sich unter die Marathon Läufer. Dies wird auch dieses möglich sein. Jeder Walker, der auf Zeit „walken“ möchte, kann sich auch für die von Essen nach Oberhausen führende Marathon Strecke entscheiden. Die Organisatoren erwarten wieder bis zu einer Million Zuschauer am Streckenrand, die jeden Teilnehmer, der sich der sportlichen Herausforderung stellt, begeistert anfeuert.

Versorgung der Laufteilnehmer in den Messehallen
Der Startunterlagen- und Nachmeldebereich für die Aktiven befindet sich in Halle 10 der Messe. Bereits registrierte Teilnehmer holen hier ihre Starterbags ab. Kurzentschlossene haben eine letzte Chance, sich zu den Läufen nachzumelden (16. und 17. Mai).

Am 17. Mai ab 12.00 Uhr startet in Halle 12 die Zamek-Carbo-Loading-Party: Sie gehört zum Vorbereitungsprogramm eines jeden Marathoni. Ziel ist es, ausreichend Kohlenhydrate zu sich zu nehmen, um den Energiespeicher für die bevorstehende Hochleistung aufzufüllen.

Für die einen ist Carbo-Loading Energieträger vor dem Lauf, für die anderen, die Teilnehmer am National Walking Day am 17. Mai 2008 jedoch ist die Party Regeneration und Entspannung nach einem anstrengenden Walking-Erlebnis.

Am Ende aller Läufe locken die Versorgungsräume mit separater „Women-Zone“ und Medizinzentrum in Halle 9. Im Anschluss an die wohlverdiente Dusche, eine Massage und den einen oder anderen guten Tipp von den Ärzten vor Ort, geht’s dann in die Messehallen zum Shoppen, Erleben und Genießen.

Nach dem Showprogramm stehen die Parcours dem Messepublikum kostenfrei zur Verfügung. Wer will, kann hier neueste Sportausrüstung und gleichzeitig seine sportlichen Ambitionen testen. Die Aussteller in den Messehallen beraten gerne und stellen ihre Produkte zur Verfügung.

Die Attraktivität der Laufveranstaltungen in Verbindung mit der ganz speziellen Atmosphäre in den Hallen der run, ride & skate-Messe zu erleben, ist die Reise nach Essen wert. „Dabei sein und mitmachen“ heißt die Devise an einem langen Wochenende im Ruhrgebiet.

zurück zu den Artikeln


0 Kommentare

Kommentar verfassen

Logge Dich ein, um eine Kommentar zu verfassen.

verbergen
Registriere Dich kostenlos bei Fitness.com, um Kommentare schreiben zu können. Wenn Du bereits registiert bist, logge Dich hier ein.